25.11.2022 - 8.02.2023 Ausstellungen, Kunst

Dominika Kowynia – „Arbeite, denn die Nacht kommt“

Dominika Kowynia absolvierte 2003 die Akademie der Schönen Künste in Kattowitz und leitet dort die Malerei-Klasse.

Dominika Kowynia – „Arbeite, denn die Nacht kommt” / „Pracuj, bo noc nadchodzi“
25.11.2022 – 8.02.2023

Galerie des Polnischen Instituts Düsseldorf, Citadellstr. 7, 40213 Düsseldorf

Eröffnung: Donnerstag, den 24.11.2022, 19 Uhr. Im Beisein der Künstlerin

In der Einzelausstellung von Dominika Kowynia in der Galerie des Polnischen Instituts in Düsseldorf werden Werke der Künstlerin aus den Jahren 2020-2022 gezeigt, die durch einige frühere Gemälde ergänzt werden. Diese neuesten Bilder sind, wie Monika Sadowska, Kuratorin der letzten Ausstellung der Künstlerin im BWA in Olsztyn, schreibt, Werke, die aus dem sicheren Raum ihres eigenen Ichs heraus entstanden sind. Die Künstlerin selbst verrät in einem Interview: Ich habe das Gefühl, dass bestimmte Literatur mir geholfen hat, die Bedeutung meiner eigenen Erfahrungen zu erkennen. Doris Lessing und Ngozi Adichie lenkten meine Aufmerksamkeit auf eine verdrängte Kindheit in Libyen, Margaret Atwood auf die Notwendigkeit, sich mit ökologischen Themen zu befassen. Und Virginia Woolfs „The Waves“, das ich am frühesten las, weckte sanft mein Interesse am Feminismus, denn diese Art der Welt-Erzählung war mir bisher nicht bekannt. Auch der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Literatur. „Arbeite, denn die Nacht kommt“ knüpft an Miriam Toews‘ Buch „Die Aussprache“. Dieser Satz schien der Künstlerin ein passender Titel zu sein, denn was sie tut, ist in der Tat eine solche Arbeit vor Einbruch der Dunkelheit.

Dominika Kowynia (*1978) studierte an der Akademie der Schönen Künste in Kattowitz, wo sie 2003 ihren Abschluss machte und seither die Malerei-Klasse leitet. Sie interessiert sich für das Zusammentreffen von persönlichen Erfahrungen mit aktuellen Ereignissen, jüngster Geschichte und Literatur. Sie nahm an zahlreichen Einzelausstellungen und Dutzenden von Gruppenausstellungen teil. In jüngster Zeit hat sie ihre Werke u. a. im Rahmen der Gruppenausstellung „Kto napisze historię łez” („Wer schreibt die Geschichte der Tränen“) im Museum für Moderne Kunst in Warschau (2021) und in Einzelausstellungen in der BWA Bielska Gallery in Bielsko-Biała (2020), in der Foksal Gallery in Warschau (2020) und in der BWA in Olsztyn (2022) gezeigt.

Abb.: Dominika Kowynia, Ogniska / Brennpunkte, 2020, Öl auf Leinwand © Dominika Kowynia

from to
Scheduled ical Google outlook Ausstellungen >Kunst

Gilda Gray – A Hollywood Legend From

Die Ausstellungeröffnung wurde von einem Konzert der ukrainischen Studierenden begleitet.
29 11.2022 28 02.2023 Kunst, Musik

Finissage der Ausstellung ISTnienie 🗓

Herzliche Einladung zur FINISSAGE der Ausstellung und Artbook-PRÄSENTATION
16 11.2022 Ausstellungen, Kunst

Lesungen & Kreativworkshops mit T. Oziewicz &

Die Freude springt aufs Trampolin – Unsere Gefühle für Kinder erklärt.
02 11.2022 04 11.2022 Kinder, Kunst, Literatur