Broken dreams. War diary from the Ukrainian shelter

Die Ausstellung in Form eines Tagebuches der Künstlerin und Designerin Helene Litorelle aus Kyiv ist den Tagen gewidmet, die sie während des Krieges in der Ukraine verbracht habe.
09 06.2022 08 09.2022 Design, Kunst, Veranstaltungen

Piotr Franciszek Barszczowski: „Das letzte Abendmahl XXI“

Die Neovitrage „Das Letzte Abendmahl“ ist eine neue Darstellung des biblischen Ereignisses; ein Versuch, von der Komposition des langen Tisches von da Vinci abzugehen, um eine innovative Lösung auf der künstlerischen und theologischen Ebene zu schaffen.
25 03.2022 21 04.2022 Kunst, Veranstaltungen

Finissage der Ausstellung „Polski Punk“

Die Fotografin und Autorin der Ausstellungswerke, Ania Dąbrowska-Lyons, wird auf informelle Art und Weise über die Geschichten und Ereignisse erzählen, im Zuge derer ihre Fotografien entstanden sind.
03 03.2022 Kunst, Veranstaltungen

Anna Dąbrowska-Lyons: „Polski Punk“. Ausstellungseröffnung

Die Wende der 1970er- und 1980er-Jahre ist der Beginn des Punkrocks in Polen. Die Jugendrebellion vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise, die Entstehung der Gewerkschaft Solidarność und schließlich das Kriegsrecht 1981−1983 wurden paradoxerweise zu einem fruchtbaren Boden für die neue Musik und Ästhetik der Underground-Szene.
20 01.2022 Kunst, Veranstaltungen

Ania Dąbrowska-Lyons: Polski Punk – VERSCHOBEN

Die Wende der 1970er- und 1980er-Jahre ist der Beginn des Punkrocks in Polen. Die Jugendrebellion vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise, die Entstehung der Gewerkschaft Solidarność und schließlich das Kriegsrecht 1981−1983 wurden paradoxerweise zu einem fruchtbaren Boden für die neue Musik und Ästhetik der Underground-Szene.
25 11.2021 Kunst, Veranstaltungen

Fotoausstellung „Johannes Paul II. – Apostel des Friedens“ am Enkplatz

Das Polnische Institut Wien präsentiert gemeinsam mit der Pfarre Zur Göttlichen Liebe in Wien-Simmering die Fotoausstellung Johannes Paul II. – Apostel des Friedens
10 10.2021 28 10.2021 Kunst, Veranstaltungen

Vienna Design Week: LUMEN – zwischen dem Physischen und dem Imaginären

LUMEN ist eine interaktive immersive Umgebung, die von dem interdisziplinären Kunstkollektiv IP Group geschaffen wurde. IP Group ist im Bereich der audiovisuellen Künste tätig.
28 09.2021 01 10.2021 Kunst, Veranstaltungen

steirischer herbst’21: Nicholas Grafia und Mikołaj Sobczak „Lagebericht“

Jede Woche des Festivals steirischer herbst wird von einzigartigen performativen Videoreportagen aus den Straßen und dem Umland von Graz begleitet.
27 09.2021 03 10.2021 Kunst, Veranstaltungen

Ars Electronica: LUMEN

LUMEN ist eine interaktive, ortsspezifische immersive Umgebung, ein kognitives Experiment, in dem Lichtstrahlen eine Reihe von Wahrnehmungsillusionen auslösen. Die Interaktionen in dieser Umgebung stellen bestehende räumliche Regeln infrage und entziehen sich den Versuchen der Definition und Beschreibung.
08 09.2021 12 09.2021 Kunst, Veranstaltungen