11.06.2019 Veranstaltungen, Wissen

Bilanz der NATO- und EU-Osterweiterung

2019 ist ein ganz besonderes Jahr für Polen: Wir feiern den 15. Jahrestag des EU-Beitritts und den 20. Jahrestag des NATO-Beitritts.

11.06.2019 Polnisches Institut, Wien

Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft der Polnischen Presseagentur (PAP) statt.

Die Mitgliedschaften in diesen Organisationen wären ohne die Wende von 1989 und den Wandel danach nicht möglich. Die politische Transformation, die Ende der Achtzigerjahre stattgefunden hat, führte zu einer Veränderung der Landkarte Europas. Aus diesem Anlass veranstalten das Polnische Institut Wien und das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa eine Podiumsdiskussion, in der diese zwei wichtigen Ereignisse besprochen und zusammengefasst werden.

Diskussionsteilnehmer:

Dr. Erhard Busek, ehemals Vizekanzler der Republik Österreich und Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei a. D., Vorstandsvorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa

Dr. Sławomir Dębski, Direktor des Polnischen Instituts für Internationale Beziehungen (PISM)

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Christoph Augustynowicz, Institutsvorstand-Stellvertreter des Instituts für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien

Dr. Małgorzata Bonikowska, Präsidentin des Zentrums für Internationale Beziehungen (CSM)

Moderation: Mag. Michael Laczynski, Außenpolitik-Experte und EU-Korrespondent, „Die Presse“

Während der Veranstaltung wird eine Begleitausstellung über Polen in der EU und in der NATO präsentiert.

Veranstalter: Polnisches Institut Wien, Institut für den Donauraum und Mitteleuropa

Adresse: Polnisches Institut, Am Gestade 7, 1010 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: 01/533 89 61

Partner:

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa
Polnische Presseagentur

Stadler Quartett 🗓

Mit zahlreichen Uraufführungen, mehrfach ausgezeichneten CD-Einspielungen und internationaler Konzerttätigkeit ist das 1993 von Studierenden des Mozarteums gegründete Stadler Quartett eines der renommiertesten Ensembles im Bereich der klassischen und Neuen Musik in Österreich.
27 10.2021 Musik, Veranstaltungen

Katowice – Stadt der Musik UNESCO –

Zum Ausklang des XVIII. Internationalen Chopin-Wettbewerbs hat das Polnische Institut Wien eine ganz besondere Persönlichkeit zu Gast: Prof. Andrzej Jasiński, eine Legende der polnischen Klavierschule, langjähriger Juror des Wettbewerbs und Lehrer vieler bedeutender PianistInnen, u. a. Krystian Zimermans.
27 10.2021 Musik, Veranstaltungen

Filmvorführung: “Supernova” von Bartosz Kruhlik (Wien und

Ein Dorftrinker, ein junger Polizist und ein zynischer Politiker – was wird diese drei Männer zusammenbringen und ihr Leben für immer verändern? Was wird dazu führen, dass die Emotionen aus dem Ruder laufen?
21 10.2021 28 10.2021 Film, Veranstaltungen