6.11.2019 - 10.11.2019 Literatur, Veranstaltungen

Literatur aus Polen auf der Buch Wien 2019

Lesen – Literatur – Diskussionen – Signierstunden – Austausch: Von 6. bis 10. November 2019 dreht sich wieder alles ums Buch: Zum zwölften Mal präsentiert die Buch Wien, Österreichs größtes und bekanntestes Buchfestival, alles zu den Themen Lesen und Literatur für alle Altersklassen. Auf neun Messebühnen (Messe Wien, Halle D) und an über 30 Locations in der ganzen Stadt steht das Buch in all seinen Facetten im Mittelpunkt.

Auch heuer ist das Polnische Institut Wien mit dabei: Auf dem Messestand Nr. B01 in Halle D der Messe Wien werden alle Lesefreunde die Möglichkeit haben, Literatur aus Polen kennenzulernen: Neuerscheinungen, Bestseller, Kinder- und Sachbücher, Reiseführer und Alben über Polen – alles in deutschsprachiger Übersetzung.


Messeöffnungszeiten:

Mi., 6. 11. (Lange Nacht der Bücher): 18.00–23.00 Uhr

Do., 7. 11.: 9–19 Uhr

Fr., 8. 11.: 9–19 Uhr

Sa., 9. 11.: 10–18 Uhr

So., 10. 11.: 10–17 Uhr


Adresse: Messe Wien, Halle D (U2-Station Krieau), Trabrennstraße, 1020 Wien
Eintritt/Tickets: Info und Karten: www.buchwien.at


Orgelherbst 2020: Konzert von Zuzanna Mika 🗓

Nach den erfolgreichen dritten Jahrgängen öffnen die christlichen Kirchen in Bruck/Leitha und in Hainburg/Donau ihre Türen für das vierte Internationale Orgelfestival im Herbst 2020. Sie zeigen damit, dass die Kirche für Kunst offen ist und in dieser einen großen Wert sieht.
11 10.2020 Musik, Veranstaltungen

Network Punto y Raya – Polen/Spanien/Österreich –

Das internationale Kunstprojekt Punto y Raya präsentiert in Wien Pläne für die Expansion dieser Plattform in den drei Partnerländern Polen, Spanien und Österreich
09 10.2020 Kunst, Veranstaltungen