24.09.2021 - 10.11.2021 Design, Veranstaltungen

Vienna Design Week: Menschen in der Porzellanfabrik

Unsichtbares sichtbar machen – die Ausstellung „Menschen in der Porzellanfabrik“ präsentiert das Tafelservice „Die menschliche Spur“, das im Rahmen eines Forschungsprojekts in einer der ältesten polnischen Porzellanmanufakturen in Ćmielów angefertigt wurde.

Unsichtbares sichtbar machen – die Ausstellung „Menschen in der Porzellanfabrik“ präsentiert das Tafelservice „Die menschliche Spur“, das im Rahmen eines Forschungsprojekts in einer der ältesten polnischen Porzellanmanufakturen in Ćmielów angefertigt wurde. Die Anthropologin Ewa Klekot und der Keramikkünstler Arkadiusz Szwed haben den „menschlichen Faktor“ und dessen Wertschätzung bei der industriellen Herstellung von Porzellan in den Fokus gestellt. Während der Fertigung trugen die FabrikarbeiterInnen Handschuhe, an deren Spitzen Kobaltsalze hafteten. Ihre Fingerabdrücke blieben zunächst nahezu unsichtbar. Erst nach dem Brennen zeichneten sie sich langsam in dunkelblauer Farbe ab. So rückte das handwerkliche Können und das vielseitige Erfahrungswissen der Menschen in den Vordergrund. Die Porträts und Zitate der beteiligten FabrikarbeiterInnen umrahmen die eingebrannten Spuren ihrer Arbeit.

Die Ausstellung wird mit Werkstücken und Fotografien von Angestellten der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten bereichert. 

Eine Sonderausstellung des Adam-Mickiewicz-Instituts und des Polnischen Instituts Wien im Rahmen der Vienna Design Week

Ausstellungsdauer:

24. September – 10. November 2021


Vernissage mit Gespräch:

24. September 2021, 17–20 Uhr

18 Uhr: „Porzellanproduktion früher und heute“ – Gespräch mit Ewa Klekot (Kuratorin der Ausstellung), Dr. Claudia Lehner-Jobst (Porzellanmanufaktur Augarten) und Dr. Michael Macek (MAK)

 

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten während der Vienna Design Week: Mo.–Do. 12–17 Uhr, Fr.–So. 12–16 Uhr

Öffnungszeiten während der Langen Nacht der Museen am 2. Oktober 2021: 18–1 Uhr

Öffnungszeiten nach dem 4. 10.: Mo.–Do. 12–17 Uhr, Fr. 10–15 Uhr

Ort:
P_art Galerie, Am Gestade 7, 1010 Wien

Info und Karten:
Eintritt frei. Anmeldung zur Vernissage erforderlich: event.wien@instytutpolski.pl

 

Veranstalter:

Polnisches  Institut Wien, IAM, Vienna Design Week, Wiener Porzellanmanufaktur Augarten

Partner:

Polskie Fabryki Porcelany„Ćmielów” und „Chodzież” S.A.


Teoniki Rożynek im Off Theater 🗓

Teoniki Rożynek, eine junge Komponistin aus Warschau, widmet sich akusmatischer und elektroakustischer Musik.
11 11.2021 Musik, Veranstaltungen

Polnische Literatur auf der Buch Wien 🗓

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen Hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches.
10 11.2021 14 11.2021 Literatur, Veranstaltungen

Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung 🗓

Am Beispiel der Prosa von Bogdan Loebl und der Lyrik von Alfred Wierzbicki wird die Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung veranschaulicht. Die Übertragung literarischer Texte öffnet uns den Zugang zu fremdsprachiger Literatur.
10 11.2021 Literatur, Veranstaltungen