27.09.2021 - 28.09.2021 Veranstaltungen

Ku-Ku 2021: Kunst und Kulinarik im Schweizerhaus

Das vom Tschechischen Zentrum im Rahmen der Kooperation der Nationalen Kulturinstitute EUNIC initiierte Projekt KU-KU (KUltur-KUlinarik) soll den Austausch kulinarischer Traditionen zwischen den beteiligten Ländern fördern.

Die zur Mitarbeit eingeladenen KöchInnen bereiten Gerichte der regionalen Küchen ihrer Herkunftsländer zu und veranstalten einen Workshop im Wiener traditionsreichen Restaurant Schweizerhaus. Marek Tomasz Jurczak, polnischer Koch und Chef des Bistros Zakopane in Wien, kennt die Küche Polens wie kaum ein anderer und teilt seine Kenntnisse mit dem gesamten Team des Schweizerhauses. Wir empfehlen Ihnen herzlich, vom 27. bis 28. September das Restaurant zu besuchen, um polnische Köstlichkeiten zu genießen.


Datum:

27.–28. September

Ort:
Schweizerhaus, Prater 116, 1020 Wien

Info und Karten:
Tischreservierung: https://schweizerhaus.at/reservierung.asp

Veranstalter:

Polnisches Institut Wien, EUNIC – European Union National Institutes for Culture

 


Teoniki Rożynek im Off Theater 🗓

Teoniki Rożynek, eine junge Komponistin aus Warschau, widmet sich akusmatischer und elektroakustischer Musik.
11 11.2021 Musik, Veranstaltungen

Polnische Literatur auf der Buch Wien 🗓

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen Hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches.
10 11.2021 14 11.2021 Literatur, Veranstaltungen

Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung 🗓

Am Beispiel der Prosa von Bogdan Loebl und der Lyrik von Alfred Wierzbicki wird die Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung veranschaulicht. Die Übertragung literarischer Texte öffnet uns den Zugang zu fremdsprachiger Literatur.
10 11.2021 Literatur, Veranstaltungen