9.06.2022 - 9.09.2022 Design, Kunst, Veranstaltungen

Hélène Litorelle «Broken Dreams. War diary from the Ukrainian shelter»

Die Ausstellung in Form eines Tagebuches der Künstlerin und Designerin Hélène Litorelle aus Kyjiv ist den Tagen gewidmet, die sie während des Krieges in der Ukraine verbracht habe.

Datum und Uhrzeit:
9. Juni bis 9. September 2022
Ort:
p_art Galerie, Am Gestade 7, 1010 Wien
 
Das Polnische Institut Wien, mit Unterstützung der Botschaft der Ukraine in der Republik Österreich, präsentiert die Solo-Ausstellung „Broken Dreams. War diary from the Ukrainian shelter” der ukrainischen Künstlerin und Modedesignerin Hélène Litorelle. Eindrücke einer jungen Mutter aus Kiews Schutzbunkern während der ersten Tage des Krieges, persönliche Gedanken und Erfahrungen sowie die Entscheidung, zu flüchten, werden in den ausgestellten Werken reflektiert. Litorelle kombiniert in ihren jüngsten Arbeiten eigene Zeichnungen mit Schnipseln aus Zeitungsartikeln über Militär und Krieg. Ältere Arbeiten hingegen thematisieren aktuelle Ereignisse wie die COVID-19 Pandemie, den Brexit oder etwa den Klimawandel. Ein großartiges Beispiel für ihre vorherigen Arbeiten, die ebenfalls stark von Philosophie und Symbolismus geprägt sind, ist auch zu sehen: Das Modell eines Taschentuchs, das vom Nationalen Museum der Geschichte der Ukraine in Auftrag gegeben wurde, deutlich inspiriert von dem antiken skythischen Pektoralen. Teil der Ausstellung sind außerdem eine Sammlung von Zeichnungen und bedruckte Seidentücher, die Totems, mythologische Kreaturen und vom Aussterben bedrohte Tierarten darstellen.

https://helenelitorelle.com/

 

Eröffnung: Do., 9. Juni, 18.30 Uhr.

Zu sehen bis 9. September 2022

Ort:
p_art Galerie, Am Gestade 7, 1010 Wien

Öffnungszeiten:

Mo.-Do. 12-17 Uhr , Fr. 10-15 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (01 533 89 61)

Info und Karten:

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: event.wien@instytutpolski.pl

Veranstalter:

Polnisches Institut Wien

Schirmherrschaft: Botschaft der Ukraine in der Republik Österreich

 


SAVE THE DATE: Vienna Design Week: „Hack

Was passiert, wenn wir bekannte Verfahren, Materialien und Werkzeuge anders als üblich miteinander kombinieren? Die Ausstellung HACK THE PROCESS dokumentiert ein Experiment von Studierenden der School of Form in Warschau. Ihre Aufgabe bestand darin, Keramikgefäße aus flüssigem Porzellan und in Abkehr von einer seit 200 Jahren unveränderten Herstellungsmethode anzufertigen.
17 09.2022 03 11.2022 Design, Veranstaltungen

SAVE THE DATE: 16. Internationaler Henryk-Wieniawski-Violinwettbewerb. Konzert

Für die diesjährige Ausgabe des Wettbewerbs haben sich 224 BewerberInnen angemeldet. Unter den qualifizierten ViolinistInnen sind zwei aus Österreich.
16 09.2022 Musik, Veranstaltungen

SAVE THE DATE: Konzert von Stefania Brodska

Beim Konzert zur Finissage der Ausstellung „Broken Dreams“ singt die ukrainische Klangtherapeutin und Multiinstrumentalistin Stefania Brodska ihre eigenen Kompositionen.
08 09.2022 Kunst, Musik, Veranstaltungen