18.08.2022 - 21.08.2022 Performance, Veranstaltungen

Lichtinstallation zum Jahr der Polnischen Romantik im Rahmen des Festivals BLOCKHEIDE LEUCHTET

Das internationale Lichtfestival BLOCKHEIDE LEUCHTET spielt sich auf einem mehrere Hektar großen Areal, zwischen Granitrestlingen und Pflanzen, ab und öffnet magische Räume des Staunens. Ein strahlendes Erlebnis für Jung und Alt und eine besondere Bereicherung in der österreichischen Kulturlandschaft!

Seit 2018 passiert an vier Tagen im Jahr etwas ganz Besonderes im Naturpark Blockheide in Gmünd, Waldviertel NÖ: Das internationale Lichtfestival BLOCKHEIDE LEUCHTET spielt sich auf einem mehrere Hektar großen Areal, zwischen Granitrestlingen und Pflanzen, ab und öffnet magische Räume des Staunens. Ein strahlendes Erlebnis für Jung und Alt und eine besondere Bereicherung in der österreichischen Kulturlandschaft! Beeindruckende und farbenprächtige Lichtinstallationen und Projektionen nationaler und internationaler Lichtkünstler*innen verschmelzen mit der Natur und sind in diese liebevoll   eingebettet. Dazwischen bewegen sich tanzende Leuchtgestalten und Fantasiewesen, unterstützt  von mystischen Farb, Nebel‐ und Seifenblasenstimmungen.  Zwischen Bäumen, Steinen und Lichtern kommen zudem außergewöhnliche Konzerte zur Aufführung. Musiker*innen mit akustischen (ungewöhnlichen) Instrumenten nutzen die Natur als  ihre Bühne, um Klangwelten zu schaffen und die Besucher*innen noch tiefer in diese audiovisuelle  Erlebnisreise mitzunehmen. Das Lagerfeuer lädt ein, den Blick in den lodernden Flammen zu verlieren und der  Geschichtenerzähler*in zu lauschen.  Ein einzigartiges Ambiente, das sich an alle Menschen richtet und eine verbindende Wirkung haben  möchte (sowohl der unterschiedlichen Menschen untereinander, wie auch zwischen Mensch und  Natur; Stichwort Naturverbundenheit), sowie das Ziel verfolgt, zeitgenössische Kunst in der  Gesellschaft nachhaltig zu verankern.

Quelle: http://www.blockheide-leuchtet.at/

 

Programm:

Die Fundation Lux Pro Monumentis aus Łodź bereitete eine Serie der Lichtinstallationen vor, die von der Adam-Mickiewicz-Lyrik und ihrer geheimnisvollen magischen Atmosphäre der nächtlichen Szenarien inspiriert wurden.  

 

Datum und Uhrzeit:

Do., 18. bis So., 21. August 2022, 21.00 – 00.00 Uhr

Ort:
Naturpark Blockheide, Gmünd Niederösterreich

Info und Karten:
http://www.blockheide-leuchtet.at/tickets.php

Veranstalter:

Polnisches Institut Wien, BLOCKHEIDE LEUCHTET


Lange Nacht der Literatur – Lesungen und

8 Länder, 8 AutorInnen, 8 Welten. Während der Langen Nacht der Literatur treffen Dichter und Schriftsteller aus Frankreich, Polen, Tschechen, Slowenien, Schweden, Ungarn, der Schweiz und der Slowakei aufeinander.
21 10.2022 Literatur, Veranstaltungen

Barockvioline unentdeckt: ANONYM: VERKANNT 🗓

Aufführung der spektakulärsten Musik des 18. Jahrhunderts aus der Estenischen Musikalien der Österreichischen Nationalbibliothek.
20 10.2022 Musik, Veranstaltungen

Galakonzert von Michał Karol Szymanowski (Klavier) 🗓

Der Wettbewerb zielt darauf ab, die polnische Musik in der Welt bekanntzumachen und die Bedeutung des Schaffens von 60 bedeutenden polnischen KomponistInnen zu festigen.
06 10.2022 Musik, Veranstaltungen