17.09.2020 Archiv

Margarita Tsoukarelas

BERLIN / 19:00 / Konzert zum polnischen Gedenkmonat September

Der September ist seit Jahrzehnten einer der wichtigsten Jubiläumsmonate im Geschichtsbewusstsein der Polen. Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und die Kriegsführung im September 1939, gefolgt von den beiden deutschen und sowjetischen Besatzungen, prägten nicht nur das Schicksal der polnischen Bürger, die ihnen zum Opfer fielen und auf verschiedene Weise das Drama des Krieges erlebten, sondern auch die Erfahrungen und Erinnerungen der nachfolgenden Generationen.

Aus diesem Anlass lädt das Polnische Institut zu einem nostalgischen und bewegenden Konzert, das ursprünglich anlässlich des Jahrestages des Aufstands im Warschauer Ghetto stattfinden sollte, aber leider wegen des Lockdowns im Frühjahr abgesagt werden musste. Umso mehr freuen sich die Organisatoren, endlich wieder Gäste zu einem echten Live-Konzert einladen zu können.

Die griechisch-polnische Sängerin Margarita Tsoukarelas absolvierte eine Gesangs- und Schauspielausbildung an der Karol-Lipiński-Musikakademie in Wrocław und setzte ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig fort. Neben dem Studium des Operngesangs widmete sie sich auch ihrer größten Leidenschaft: der Jazz-, Musical- und Swing-Musik. Ihre außergewöhnliche Bühnenpräsenz schafft in Kombination mit ihrem schauspielerischen Talent eine künstlerische Einheit und hinterlässt beim Publikum das magisches Gefühl, eine Zeitreise erlebt zu haben.

Leidenschaft und Temperament, Tiefe und Leichtigkeit fügen sich bei der Entertainerin zu einer unvergesslichen Erzählung, welche die Musik zu etwas Besonderem macht. Mit einer unglaublich flexiblen Stimme interpretiert Tsoukarelas Lieder und Hits aus aller Welt mit einer Souveränität, die erstaunt und inspiriert.

Auf dieser unvergesslichen Reise wird sie am Klavier vom Pianisten Prof. Horst Singer (Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig) begleitet.

Veranstalter: Polnisches Institut Berlin

Anmeldung bis 16. September unter berlin@instytutpolski.org

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln!

Veranstaltung auf Facebook

Info: www.margarita-tsoukarelas.com, www.facebook.com/MargaritaTsoukarelasOfficial

Einlass: 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Polnisches Insitut Berlin, Burgstr. 27, 10178 Berlin

Scheduled Archiv

Ein frühes Dokument der Freiheit. Die polnische

ONLINE / 18:00 / Zum 230. Jahrestag der sog. Maiverfassung
05 05.2021 Archiv, Programm

filmPOLSKA reloaded: Córka trenera / A Coach’s

29.04. 20:00 – 30.04. 20:00 / Spielfilm, R: Łukasz Grzegorzek, PL 2018, 92 min, OmU
29 04.2021 30 04.2021 Archiv, Programm

8. Poniatowski-Vorlesung: Die Verfassung vom 3. Mai

ONLINE / 19:00 / ... aus der Sicht von Preußen, Sachsen und anderen Deutschen in Polen-Litauen
03 05.2021 Archiv, Programm