18.06.2021 - 31.12.2021 Musik, Online, Programm

Online-Konzert: 30 Jahre Visegrád-Gruppe

Renata Drössler und Band

In diesem Jahr feiern wir das 30-jährige Gründungsjubiläum der Visegrád-Gruppe, einem Bündnis von vier mitteleuropäischen Ländern: Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Im Juli 2021 wird zudem die polnische Präsidentschaft in der Gruppe zu Ende gehen.

Aus diesem Anlass möchten wir Sie zu einem besonderen Konzert “30 Jahre Visegrád-Gruppe – Renata Drössler und Band” einladen. Die Aufzeichnung des Konzerts ist unter dem folgenden Link verfügbar >> KLICK

Solidarność in Polen, Samtene Revolution in der Tschechoslowakei und Öffnung des Grenzzauns in Ungarn – schließlich der Fall der Berliner Mauer im November 1989. Die damals drei, dann vier Staaten Polen, Ungarn, Tschechien und Slowakei verbindet ein gemeinsamer Weg zur Freiheit und noch Vieles mehr.

Daher gründeten die vier Staaten 1991 die Visegrád-Gruppe, um sich gegenseitig beim Beitritt zur Europäischen Union und zur NATO zu unterstützen und gemeinsam tagespolitische Probleme zu lösen. Die Kooperation wird nun – im Jahr der polnischen Präsidentschaft – 30 Jahre alt.

Das ist ein Grund in Erinnerungen zu schwelgen, sich über das gemeinsam erreichte zu freuen und ein Konzert mit europäischen Evergreens zu genießen!


Konzert auf Youtube >> KLICK

Die heutigen Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland senden ihre Grüße:

Prof. Dr. Andrzej Przyłębski
Botschafter der Republik Polen in Berlin

Tomáš Kafka
Botschafter der Tschechischen Republik in Berlin

Dr. Péter Györkös
Botschafter von Ungarn in Berlin

Marián Jakubócy
Botschafter der Slowakischen Republik in Berlin

Renata Drössler und Band:
Renata Drössler – Gesang
Jakub Tököly – Piano
Tomáš Baroš – Kontrabass
Radek Němejc – Schlagzeug
Ton: Petr Ackermann
Produzent: TDT Studio

02:52 „Rebeka” Z. Białostocki / A. Włast
07:51 „Wiosna” F. Chopin/S. Witwicki
11:12 „Něžně krásná” Brabec J./Markov P.
15:53 „Sexappeal” H. Wars/E.Schlechter, L. Starski
18:37 „Johnny, wenn du Geburstag hast” F. Holländer/ F. Holländer
21:27 „To ostatnia niedziela” J. Petersburski/Z. Friedwald
26:15 „Poprvé” P. Ožana/ P. Ožana
28:55 „Čas vypršel” P. Ožana/ P. Ožana
33:02 „Čerešně” J. Filip/M. Lasica
35:50 „Život na úvěr” R. Drössler/R. Drössler
38:09 „Deszczowe dni” P. Ožana/M. Krajewska
42:38 „Rozvod” P. Hapka/Zd. Rytíř
47:29 „Samba przed rozstaniem” Baden P./J. Kofta
53:59 „Somorú Vasárnat/Smutna niedziela” R. Seress/L. Jávor/ T. Ortym
59:06 „Non, je ne regrette rien” M. Vaucaire/C. Dumont

Aufgenommen im Musiktheater Karlín, Prag, Mai 2021

Ein Projekt der Botschaft der Republik Polen und des Polnischen Instituts Berlin.

from to
Scheduled ical Google outlook Musik Online Programm

Große Kunst für die große Leinwand 🗓

BERLIN / Filmplakate aus der DDR und der Volksrepublik Polen im Dialog
19 08.2021 24 09.2021 Ausstellung, Film, Filmpolska, Programm

16. filmPOLSKA 🗓

BERLIN / Polnisches Filmfestival
25 08.2021 01 09.2021 Film, Filmpolska, Programm