16.11.2021 - 21.11.2021 Archiv, Programm

interfilm

Polnische Filme beim internationalen Kurzfilmfestival

Das Kurzfilmfestival „interfilm“ existiert bereits seit fast 40 Jahren. Jährlich werden ca. 400 Kurzfilme für das Programm ausgewählt und in diversen Sektionen gezeigt. Zu interfilm gehören auch das Schwesterfestival KUKI sowie ein Verleih mit Vertrieb und Agentur, außerdem arbeiten die Organisator*innen mit dem Kurzfilm als Medium in Schulen, denn kaum ein anderes Medium reagiert so schnell und so konkret auf gesellschaftliche Entwicklungen und bietet dabei gleichzeitig so umfassende künstlerische Freiheiten wie Kurzfilm.

Das begleitende „interforum“ bietet die Möglichkeit, an Panels sowie Masterclasses teilzunehmen und sich so mit Filmschaffenden aus der ganzen Welt zu vernetzen – sowohl in Berlin als auch weltweit über Zoom.

Die diesjährige Ausgabe wird in einer hybriden Form stattfinden – vor Ort und online. Die Programme in Berliner Kinos laufen zwischen dem 16. und dem 21. November. Online sind die Filme dann für Zuschauer aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz bis zum 13. Dezember wochenweise – nach Sektion gestaffelt – auf der Plattform SOONER zu sehen.

 

Programm (Auswahl):

Na zdrowie! / Bless You! (Anima, R: Paulina Ziołkowska, PL 2018, 04:45 min)
Jeder ist von jedem angekotzt. Richtig schlimm wird es aber, wenn man von sich selbst angepisst ist.
17.11. / 22:30 / Babylon 3
19.11. / 20:30 / Babylon 3
20.11. / 18:30 / Babylon 3
21.11. / 22:30 / Babylon 3

Na krańcu miasta / The Edge of Town (Experimentalfilm, R: Daria Kasperek, PL 2019, 14:22 min)
Am Rande der Stadt können wir Orte erreichen, die wir normalerweise nicht besuchen. Am Rande der Stadt gibt es einen Wald. Um seine Zentrum und den Ursprung von allem zu erreichen, muss man die dunkelsten Orte durchqueren.
18.11. / 20:00 / Rollberg Kino
21.11  / 16:00 / Babylon 1

A Brief History of Us  (Anima, R: Etgar Keret, PL 2021, 6:22 min)
Wenn man sich in einer Langzeitbeziehung befindet, hat man manchmal das Gefühl, kein Individuum mehr zu sein, sondern ein Teil eines Superorganismus. Es ist schwer zwischen den eigenen Entscheidungen und denen des Gegenübers zu unterscheiden.
18.11. / 16:00 / Babylon 1
20.11. / 20:00 / Babylon 1

 

Okruszki życia / Crumbs of Life (Anima, R: Katarzyna Miechowicz, PL 2020, 7:00 min)
Absurde Abenteuer dreier Menschen, die in derselben kleinen Stadt am Meer leben. Die Idylle wird unterbrochen, nachdem rätselhafte Ereignisse geschehen und Angst umgeht. Alles scheint von einem gesichtslosen Mann kontrolliert zu werden.
19.11. / 22:00 / Volksbühne

 

Animators for Belarus: Long Live Belarus (Anima, Konzept & Produktion: Yulia Ruditskaya, PL/BR/USA u.a. 2020, 07:54 min)
Mehr als 50 Animationskünster*innen aus 19 Ländern arbeiteten zusammen, um die Einwohner*innen von Belarus bei ihren friedlichen Protesten für faire Wahlen und Freiheit zu unterstützen. Ihre Werke stellen eine Interpretation der jüngsten Ereignisse in Belarus dar und liefern eine animierte Chronik dieser dramatischen Ereignisse.

 

Info & Programm: www.interfilm.de/interfilm-festival-2021/programm-2021

Online-Programm: www.interfilm.de/interfilm-festival-2021/festival-online-bei-sooner/

Orte: Babylon, Rollberg Kino und andere Orte in Berlin sowie online

Foto: interfilm

from to
Scheduled Archiv Programm

Chleb i sól / Brot und Salz

BERLIN | 18:00 | filmPOLSKA reloaded
14 02.2024 Archiv, Programm

Filmpremiere: Zielona granica / Green Border 🗓

BERLIN / 19:00 / Delphi / mit Agnieszka Holland, Maja Ostaszewska, Meret Becker, Bosse und weiteren Gäst*innen
30 01.2024 Archiv, Programm

DOPPELGÄNGER. SOBOWTÓR 🗓

Film von Jan Holubek
20 01.2024 21 01.2024 Archiv, Empfehlungen