3.12.2022 Archiv, Empfehlungen

Jan Lisiecki spielt Schubert und Beethoven

POTSDAM / 19:30 / Konzert mit dem polnisch-kanadischen Pianisten

Jan Miłosz Lisiecki (Klavier)
Kammerakademie Potsdam
Antonello Manacorda (Leitung)

Jan Lisiecki, wahrlich ein Ausnahmetalent, war bereits im März 2022 zu Gast bei der Kammerakademie Potsdam und seine Rückkehr wird seitdem sehnlich erwartet. Im Rahmen einer gemeinsamen Konzertreise durch Deutschland spielt der junge Pianist u.a. Ludwig van Beethovens Klavierkonzert Nr. 1. Zwischen Volkstümlichkeit und Raffinesse, zwischen jugendlicher Unbekümmertheit und Tiefgang bewegt sich auch Franz Schuberts Dritte Sinfonie, bei deren Entstehung der Komponist gerade einmal 20 Jahre alt war. Seine so genannte »unvollendete« Sinfonie hingegen zeigt eine neue musikalische Haltung: Sie gibt sich dunkler und schroffer und lässt Klangwelten unvermittelt aufeinanderprallen.

Veranstalter: Kammerakademie Potsdam gGmbH
 

Info: www.nikolaisaal.de, janlisiecki.com
Tickets: 11–39 EUR (hier)
Ort: Nikolaisaal, Wilhelm-Staab-Straße 10/11, 14467 Potsdam

 

Scheduled Archiv Empfehlungen

MOTHERS – A SONG FOR WARTIME 🗓

Chortheaterstück von Marta Górnicka /17.02. & 18.02.2024 / Maxim Gorki Theater
17 02.2024 18 02.2024 Archiv, Empfehlungen

Chleb i sól / Brot und Salz

BERLIN | 18:00 | filmPOLSKA reloaded
14 02.2024 Archiv, Programm

Filmpremiere: Zielona granica / Green Border 🗓

BERLIN / 19:00 / Delphi / mit Agnieszka Holland, Maja Ostaszewska, Meret Becker, Bosse und weiteren Gäst*innen
30 01.2024 Archiv, Programm