19.11.2023 Archiv, Programm

Polish Concerti

Jubiläumskonzert mit dem Baltic Neopolis Orchestra | 19.11.2023, 16:30 Uhr, Otto Braun Saal
„POLISH CONCERTI“ ist ein Jubiläumskonzert mit dem Baltic Neopolis Orchestra und herausragenden Solisten aus Polen, Deutschland und Portugal, das am 19. November 2023 im Otto-Braun-Saal in Berlin stattfinden wird.

Das Konzertprogramm ist eine Sammlung von meisterhaften Uraufführungswerken, die von den herausragendsten Vertretern der jungen polnischen Komponistengeneration für das Orchester geschrieben wurden. Jedes der Werke wird begleitet von faszinierenden Geschichten über die Umstände seiner Entstehung, die Quellen der kreativen Inspiration sowie über künstlerische Begegnungen und die gar nicht so weit zurückliegenden Uraufführungen der Kompositionen.

Das Baltic Neopolis Orchestra ist ein Streicherkammerorchester aus Szczecin. Es konzertiert seit 15 Jahren im Inland und in der ganzen Welt. Das Orchester führt ein breites Spektrum an Kompositionen auf, wobei es sich auf die polnische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts konzentriert. Die Offenheit des Baltic Neopolis Orchestra für ungewöhnliche künstlerische Vorhaben macht es sehr originell und attraktiv.

Es ist Träger des wichtigsten polnischen Musikpreises, des Fryderyk-Preises 2015, sowie Ehrenbotschafter der Stadt Szczecin 2022.

Wir möchten Sie zu einem einzigartigen Konzert einladen. Ein Repertoire, das nicht nur Musik zeitgenössischer polnischer Komponisten präsentiert, sondern auch polnische Sensibilität und Melancholie in sich birgt, hervorragende Künstler. Es erwartet uns ein Nachmittag mit einer sehr internationalen Besetzung und einer außergewöhnlichen Atmosphäre.

Das Konzert steht unter der Ehrenschirmherrschaft der polnischen Botschaft in Berlin.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin e. V, dem Polnischen Institut in Berlin.

Das Programm:
1. Paweł Łukaszewski „Neopolis Concerto“, Konzert für Violine und Streichorchester;
2. Marcelo Nisinman – „13 Variationen über eine polnische Melodie für Violine, Cello und Streichensemble“;
3. Mikołaj Piotr Górecki – „Second Space“ für Streichquartett in Begleitung von Orchester
4. Wojciech Kilar – “Orawa”
 
Eintritt: frei
Ort: Staatsbibliothek zu Berlin, Otto-Braun-Saal, Potsdamer Str. 37, 10785 Berlin
Scheduled Archiv Programm

MOTHERS – A SONG FOR WARTIME 🗓

Chortheaterstück von Marta Górnicka /17.02. & 18.02.2024 / Maxim Gorki Theater
17 02.2024 18 02.2024 Archiv, Empfehlungen

Chleb i sól / Brot und Salz

BERLIN | 18:00 | filmPOLSKA reloaded
14 02.2024 Archiv, Programm

Filmpremiere: Zielona granica / Green Border 🗓

BERLIN / 19:00 / Delphi / mit Agnieszka Holland, Maja Ostaszewska, Meret Becker, Bosse und weiteren Gäst*innen
30 01.2024 Archiv, Programm