10.11.2023 Archiv, Programm

Lesen, was die Nachbarn schreiben: Jakub Małecki „Saturnin“

10.11.2023 / 19:00 Uhr

Wir laden Sie herzlich zu einer Lesung mit dem polnischen Autor Jakub Malecki ein. Die Veranstaltungsreihe „Lesen, was die Nachbarn schreiben“ findet anlässlich unseres 50. Jubiläums statt.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Bauarbeiten sich der Eingang zum Raum 2014A über den Seiteneingang rechts (wie zur Ausstellung „Unwetter“) befindet.

Warschau 2014: Saturnin, ein alleinstehender Handelsvertreter und ehemaliger Leistungssportler, erhält eines Abends einen Anruf von seiner Mutter: Sein 96jähriger Großvater Tadeusz ist verschwunden. Entschlossen fährt er in sein Heimatdorf, um den Vermissten zu suchen. Wie in einer Familienchronik entfaltet sich die Geschichte dreier Generationen. Sie ist stark von den Erlebnissen eines Mannes geprägt, der vor allem eines war: ein zärtlich liebender Musiker, der nie Soldat sein wollte und breiter Willen zum rächenden Partisanen wurde. Später wird er sich in tiefes Schweigen vergraben.

Es ist der Enkel, der seinen Großvater zum Sprechen bringt und eine Geschichte erfährt, die seine eigene Jugend plötzlich in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Jakub Małecki erzählt anhand einfacher und selbstbewusster Landbewohner die jüngere Geschichte Polens und von den ewigen Auswirkungen des Krieges, die über mehrere Generationen fortdauern.

Moderation: Dorota Danielewicz
Sprecher: Gregor Höppner
Übersetzung: Dorota Cygan
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall.

Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Raum 2014A, Hauptgebäude, 1. OG, Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Jakub Małecki, geboren 1982 in Koło, studierte an der Wirtschaftsuniversität in Posen. Er hat bislang zehn Romane veröffentlicht, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde. Zudem übersetzt er aus dem Englischen ins Polnische. Er lebt als freier Schriftsteller mit seiner Frau in Warschau. „Rost“ (2019) war sein erster Roman in deutscher Übersetzung.

Scheduled Archiv Programm

MOTHERS – A SONG FOR WARTIME 🗓

Chortheaterstück von Marta Górnicka /17.02. & 18.02.2024 / Maxim Gorki Theater
17 02.2024 18 02.2024 Archiv, Empfehlungen

Chleb i sól / Brot und Salz

BERLIN | 18:00 | filmPOLSKA reloaded
14 02.2024 Archiv, Programm

Filmpremiere: Zielona granica / Green Border 🗓

BERLIN / 19:00 / Delphi / mit Agnieszka Holland, Maja Ostaszewska, Meret Becker, Bosse und weiteren Gäst*innen
30 01.2024 Archiv, Programm