26.11.2020 Geschichte, Veranstaltungen

„Mitteleuropa. Ein neuer Blick“

online Debatte

Am 1. Juli übernahm Polen die Präsidentschaft in der Visegrád-Gruppe, deren 30. Jahrestag der Gründung am 15. Februar 2021 gefeiert wird. Aus diesem Anlass veranstaltet das Polnische Institut Wien in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Kulturzentrum Krakau, Institut für den Donauraum und Mitteleuropa und der Diplomatischen Akademie Wien eine Debatte mit dem Titel „Mitteleuropa. Ein neuer Blick“.

Den Ausgangspunkt für die Debatte bietet das Buch „Mitteleuropa revisited: Warum Europas Zukunft in Mitteleuropa entschieden wird“ von Dr. Erhard Busek und Dr. Emil Brix.

Es diskutieren: Dr. Erhard Busek (Institut für den Donauraum und Mitteleuropa), Botschafter Dr. Emil Brix (Diplomatische Akademie Wien) und Prof. Dr. Jacek Purchla (Internationales Kulturzentrum Krakau)

Moderation: Otmar Lahodynsky, Präsident der Association of European Journalists (AEJ), Wien

Datum und Uhrzeit:
Do., 26. November 2020, 17.00 Uhr

Ort:
Facebook und Youtube

Veranstalter und Partner:
Veranstalter: Polnisches Institut Wien, Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Internationales Kulturzentrum Krakau, Diplomatische Akademie Wien


Stadtspiel „Auf polnischen Spuren im Zentrum von

Wussten Sie, dass es im Zentrum Wiens nicht weniger als 50 Orte gibt, die mit der gemeinsamen polnisch-österreichischen Geschichte und Kultur verbunden sind, genauer gesagt: polnische Spuren in Österreich?
22 05.2022 Geschichte, Veranstaltungen, Wissen

„545 Tage. Und dann ein Leben lang.

Heute um 17:00 Uhr - zur Stunde der Befreiung vom Lagersystem Mauthausen-Gusen präsentieren wir den Film.
05 05.2022 #RememberGusen, Geschichte, Veranstaltungen

19. Internationales Kurzfilmfestival VIENNA SHORTS 🗓

Das internationale Kurzfilmfestival VIENNA SHORTS feiert seine 19. Ausgabe von 25. bis 30. Mai 2022 in Wiener Kinos und bis 30. Juni online.
25 05.2022 30 05.2022 Film, Veranstaltungen