12.05.2023 Design, Programm

BOLESŁAWIEC: KERAMIK-WORKSHOP

Dekorations-Workshop mit einer Stempel-Dekor-Meisterin aus Bunzlau. Nehmen Sie teil und lassen Sie sich für diese schöne Keramik zu begeistern! Eintritt frei, Anmeldung erforderlich.

Keramik-Workshop mit einer Stempel-Dekor-Meisterin aus Bunzlau (Bolesławiec).  Die TeilnehmerInnen können ihre eigenen künstlerischen Fähigkeiten austesten und selbst ein kleines Kunstwerk gestalten.

Die Gefäße werden mit der Stempelmethode bemalt, bei der die entsprechenden Muster auf die Oberfläche der Gefäße aufgebracht werden. Die Muster werden mit kleinen Stempeln aus Meeresschwamm aufgetragen.

 

Workshop: Fr., 12. Mai, 16:00 – 18:00 Uhr, p_art Galerie des Polnischen Instituts,
Am Gestade 7, 1010 Wien
Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: event.wien@instytutpolski.pl

 

In der Gemeinde Bolesławiec gibt es heute 35 Manufakturen, die eine Vielfalt von Kunstwerken, Designobjekten und Gebrauchsgegenständen produzieren. Originelle Dekormotive (besonders beliebt und bekannt: Pfauenaugendekor), intensive Farben, Veredelungen, eine spezielle Brenntechnik und hohe Qualität machen die Bunzlauer Keramik einzigartig und begehrenswert. Wichtig dabei ist, dass die Keramik mit Rücksicht auf die Umwelt hergestellt wird – die verwendeten Materialien und Farben sind ökologisch, abbaubar und absolut naturverträglich.

 

Veranstalter: Polnisches Institut Wien
Partner: Keramikmuseum in Bolesławiec, Stadtamt Bolesławiec, Stadtamt Gmunden, Verein zur Förderung europäischer Keramikkünstler, Gmundner Keramik

Ein Event im Rahmen der European Ceramic Heritage Boleslawiec (PL) und Gmunden( AT)


Lange Nacht der Forschung 🗓

Am Stand des Polnischen Instituts laden wir Sie ein, die faszinierende Welt der Archäologie zu entdecken!
24 05.2024 Programm, Wissen

Polnische Filme bei Crossing Europe 🗓

2024 wird Linz mit der 21. Ausgabe von CROSSING EUROPE erneut sechs Tage lang zum Hotspot des aktuellen europäischen Kinos.
30 04.2024 05 05.2024 Film, Programm

EUNIC-Musikfest 2024 🗓

Das Programm der heurigen Auflage dreht sich rund um den Jazz und erforscht darüber hinaus neue Strömungen der europäischen Improvisationsszene.
25 04.2024 28 04.2024 Musik, Programm