„Halka“ von Stanisław Moniuszko – Premiere

Am 15. Dezember findet im Opernhaus Theater an der Wien die Premiere der Oper Halka in vier Akten von Stanisław Moniuszko in der Inszenierung von Mariusz Treliński statt. „Halka“ gilt bis heute als polnische Nationaloper.
15 12.2019 Musik, Veranstaltungen

Stanisław Moniuszko – Der Tröster der Nation – Buchpräsentation

Wer war Stanisław Moniuszko (1819–1872)? Der im westlichen Ausland kaum bekannte Komponist gilt als Schöpfer der polnischen Nationaloper. Von seinen polnischen Zeitgenossen wurde er mitunter sogar höher geschätzt als Chopin, der „nur“ Klavierwerke schrieb.
06 12.2019 Musik, Veranstaltungen

Pandolfis Consort „Moving Telemann“ – Konzert anlässlich des 15-Jahr-Jubiläums

Pandolfis Consort lädt anlässlich des 15-Jahr-Jubiläums zum Konzert im Alten Rathaus ein. Das Ensemble entführt Sie in die Welt der bunten Musik von Georg Philipp Telemann. Das reichhaltige Œuvre des Komponisten umfasst Kantaten für jeden liturgischen Tag im Zyklus „Harmonischer Gottesdienst“, in dem er eine poetische Zusammenstellung der Briefe des hl. Paul vertont.
04 12.2019 Musik, Veranstaltungen

Festival Weinberg 100

Am 8. Dezember 2019 jährt sich der Geburtstag des herausragenden Komponisten Mieczysław Weinberg zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass bringt der Verein WØD (West-östlicher Divan) einige Kammermusik- und Solowerke sowie Liederzyklen zu Gehör.
04 12.2019 08 12.2019 Musik, Veranstaltungen

Stanisław Moniuszko versus Franz Schubert – Liederabend

Stanisław Moniuszko (1819–1872) ist in der Musikgeschichte als Begründer und Vater der polnischen Nationaloper bekannt. Mit seinen über 300 Klavierliedern gilt Moniuszko auch als der „polnische Schubert“ – wie Schuberts Lieder haben auch einige Kompositionen Moniuszkos Volksliedcharakter. Der größte Teil der vertonten Texte wurde von prominenten polnischen Schriftstellern geschrieben, u. a. von Adam Mickiewicz, Józef I. Kraszewski, Władysław Syrokomla. Franz Schubert (1797–1828) komponierte rund 600 Lieder.
25 11.2019 Musik, Veranstaltungen

#Rajzefiber Poland – Mary Komasa – Album Release Show

Mit dem Projekt #Rajzefiber Poland werden dem Wiener Publikum die besten polnischen Künstler aus dem Grenzgebiet der alternativen Musik und damit das moderne Gesicht der polnischen Musik präsentiert. Es ist eine musikalische Reise in die Welt der Independent Music, voll von neuartigen und originellen Sounds zwischen Indie, Electro und Art-Pop. Rajzefiber sorgt für eine faszinierende Auseinandersetzung mit der polnischen alternativen Musik, für ein nostalgisches Ballett mit Originalsounds sowie für Disco der sensiblen Seelen.
17 11.2019 Musik, Veranstaltungen

BESTER QUARTET – Klezmore Festival Vienna 2019

Das Bester Quartet hat seine Wurzeln in der 1997 gegründeten The Cracow Klezmer Band. Vier hochklassige Instrumentalisten, in deren reichhaltiger Musik Elemente aus Jazz, Klassik, Kammermusik und Avantgarde künstlerisch aufgehen, bieten Raum für inspirierte Improvisation.
14 11.2019 Musik, Veranstaltungen

„Mein Herz ruft immer nur nach Dir“ – Jan Kiepura und Marta Eggerth

Wer kennt nicht den Schlager „Mein Herz ruft immer nur nach Dir“ („Manuella, me serce wzywa cię“) oder „Ob Blond, ob Braun ich liebe alle Frau’n“ („Brunetki, blondynki“). Jan Kiepura, der polnische Tenor der Zwischenkriegszeit, hat diese Lieder, die von keinem Geringeren als dem österreichischen Komponisten Robert Stolz geschrieben wurden, weltbekannt gemacht.
17 10.2019 Musik, Veranstaltungen

Leszek Możdżer „Komeda“ : Remember Krzysztof Komeda (1931–1969)

Das Soloalbum „Komeda“ ist eine Hommage von Leszek Możdżer an Krzysztof Komeda, den 1969 im Alter von knapp 38 Jahren verstorbenen Komponisten und Pianisten. Komeda komponierte für die frühen Roman-Polański-Filme die Musik und emanzipierte sich somit als einer der ersten Europäer von den amerikanischen Vorbildern.
29 09.2019 Musik, Veranstaltungen