16.08.2019 - 18.08.2019 Musik, Veranstaltungen

XXXV. Chopin-Festival in der Kartause Gaming – Ein Jubiläumsfestival der Völkerfreundschaft

Mit der Kraft der Musik stellt sich das Chopin-Festival seit nunmehr 35 Jahren in den Dienst der Völkererständigung über alle geografischen Grenzen hinweg.
16.08.2019 – 18.08.2019 Kartause Gaming, Gaming

Das vielfältige Programm beinhaltet die Aufführung des Requiems von W. A. Mozart zum Gedenken an das 170. Todesjahr von F. Chopin durch das Orchester der Schlesischen Philharmonie Zabrze mit dem vielfach ausgezeichneten Chor Resonans con tutti mit Solistinnen und Solisten in der Kartausenkirche, ein sogenanntes Dinnerkonzert im Prälatensaal, das beliebte Nocturno-Konzert bei Kerzenlicht in der ehemaligen Barockbibliothek, einer Matinée Jeunesse mit Preisträgerinnen und Preisträgern des österreichischen Jugendmusikwettbewerbs „prima la musica“ und zum Abschluss ein heiteres Konzert mit ungarischer Volksmusik auf der Seebühne des Lunzer Sees.

Solistinnen und Solisten des Festivals: Janusz Olejniczak, Susanna Artzt, Clara Biermasz, Ádám und Sándor Jávorkai, Piotr Kościk, Natalia Rehling, Manfred Wagner-Artzt u. a.

Diese einzigartige Symbiose aus Musik der hervorragender Solistinnen und Solisten sowie Ensembles aus Österreich, Polen, Ungarn, Korea und den Niederlanden, der Architektur aus dem 14. Jahrhundert und der prachtvollen Landschaft des Ötscherlandes garantiert ein unvergessliches Erlebnis!

Veranstalter: Internationale Chopin-Gesellschaft in Wien. Partner: Polnisches Institut

Adresse: Kartause Gaming, Kartause 1, 3292 Gaming
Eintritt/Tickets: www.chopin.at

Teoniki Rożynek im Off Theater 🗓

Teoniki Rożynek, eine junge Komponistin aus Warschau, widmet sich akusmatischer und elektroakustischer Musik.
11 11.2021 Musik, Veranstaltungen

Polnische Literatur auf der Buch Wien 🗓

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen Hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches.
10 11.2021 14 11.2021 Literatur, Veranstaltungen

Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung 🗓

Am Beispiel der Prosa von Bogdan Loebl und der Lyrik von Alfred Wierzbicki wird die Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung veranschaulicht. Die Übertragung literarischer Texte öffnet uns den Zugang zu fremdsprachiger Literatur.
10 11.2021 Literatur, Veranstaltungen