28.04.2020 #RememberGusen, Aktuelles

#RememberGusen

Das KL Gusen ist ein besonders tragischer Ort für Polen, da es eine bedeutende Rolle bei der Vernichtung der polnischen Elite der so genannten Intelligenzaktion spielte.

Vertreter der Intelligenz, darunter soziale und politische Aktivisten, wurden in dieses Lager geschickt.

Schätzungen zufolge wurden im Rahmen der deutschen Intelligenzaktion etwa 60.000 polnische Bürger in den dem Dritten Reich einverleibten Gebieten ermordet. Nach der Niederlage des Warschauer Aufstands wurden viele seiner Teilnehmer in das KL Gusen geschickt. So gehörten Polen bis zum Kriegsende zu der größten Gruppe der Häftlinge des KL Gusen.


Filmpremiere: “Die letzte Etappe” von Wanda Jakubowska

"Die letzte Etappe" von Wanda Jakubowska ist einer der wichtigsten Nachkriegsfilme über die Geschichte des deutschen NS-Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.
13 10.2021 Aktuelles

Diskussion: Tafelkultur im Wandel der Zeit 🗓

Unser Abenteuer mit dem Porzellan geht weiter! Im Rahmen der Ausstellung „Menschen in der Porzellanfabrik“ haben wir gestern im Polnischen Institut Wien über die Tafelkultur in den Visegrád-Ländern und in Österreich geredet.
08 10.2021 Aktuelles, Andere

ORF-Lange Nacht der Museen: Ausstellung “Menschen in

Im Rahmen der „ORF-Lange Nacht der Museen" lud zum ersten Mal das Polnische Institut Wien zahlreiche Gäste zur aktuellen Ausstellung "Menschen in der Porzellanfabrik" ein.
03 10.2021 Aktuelles