26.04.2023 Aktuelles

Frédéric Chopin – ZWISCHEN STURM UND STILLE

Seine Werke erzählen uns von Liebe und Sehnsucht, von Freude und Trauer, vom Stolz und Heroismus, Zorn und Verzweiflung.

Die Musik von Frédéric Chopin entfaltet ZWISCHEN STURM UND STILLE ein buntes Geflecht aus Stimmungen, zärtlichen Klängen mit vielen Farbschattierungen und auch ungestümen, leidenschaftlichen Gefühlen.
Seine Werke erzählen uns von Liebe und Sehnsucht, von Freude und Trauer, vom Stolz und Heroismus, Zorn und Verzweiflung.

Die Pianistin ELZBIETA MAZUR gilt seit Jahren als eine herausragende Chopin-Interpretin. In ihren Konzerten versucht sie, den Menschen Chopin sowie auch den historischen Hintergrund dem Zuhörer näher zu bringen. Ihre im Programmheft enthaltenen Erläuterungen basieren einerseits auf langjährigen und umfassenden Studien, andererseits bringen sie eine ganz persönliche Note, subjektive Betrachtungen der Werke aus der Sicht einer Interpretin.



Mittwoch 26. April 2023, 19 Uhr IM BEZIRKSMUSEUM JOSEFSTADT (Festsaal 1.Stock, kein Aufzug) SCHMIDGASSE 18, 1080 WIEN

Eintritt: Spenden
Anmeldung: konzertbuero@aon.at





BAROCKVIOLINE UNENTDECKT: KONZERT #10. Musik der Stille

Wäre Musik ein zyklischer Weg von Stille zu Stille? Könnte Stille überhaupt komponiert werden? Aber wo bliebe dann die hörbare Musik, zu schweigen von der unerhörten?
02 09.2023 Aktuelles

Studienreise: Geschichte & Gegenwart des jüdischen Lebens

Vom 10. bis 15. Juli 2023 fand eine Studienreise für österreichische Lehrkräfte zur Geschichte und Gegenwart des jüdischen Lebens in Polen statt. In Warschau, Lublin und Łódź besuchte die Gruppe zentrale Bildungsorte und Gedenkstätten.
17 07.2023 Aktuelles, Andere

AKA Duo gewinnt den 3. Internationalen Wettbewerb

Die Gewinner der 3. Ausgabe des Wettbewerbs sind Aka Duo und Georgi Vasilev. Sie wurden von der Jury in zwei Kategorien ausgewählt: Pianisten und Kammerensembles.
10 07.2023 Aktuelles, Andere