27.01.2004 Musik

WARSAW VILLAGE BAND

 

Di 27.01.2004, 20 Uhr


ZAKK – Zentrum für

Aktion, Kultur & Kommunikation

Fichtenstraße 40, Düsseldorf, Tel. 0211 9 73 00 10
Sylwia Świątkowska – violin, trad. Polish fiddle; Magda Sobczak – dulcimer; Maja Kleszcz – bass, voc.; Wojciech Krzak – violin, hurdy gurdy, Jewish harp; Piotr Gliński – baraban drum; Maciej Szajkowski – frame drums, dhol.

New Folk oder Bio-Techno nennen die sechs seit 1997 musizierenden jungen Menschen ihren Stil. Ihr Repertoir besteht aus Folk-Tanz-Melodien, Balladen und traditionellen Liedern der Landbevölkerung. Und doch werden die alten Stilrichtungen nicht einfach adaptiert, sondern es wird aus vielen Elementen eine ganz eigene Musik kreiert. Aus ihren Reisen über die polnischen Dörfer haben die jungen Musiker auch die Gesangstechniken und Instrumente, die sie benutzen, mitgebracht: Die „weiße Stimme“, eine besondere Gesangstechnik, bei der aus vollem Hals geschrien wird, wie es die polnischen Hirten vor Jahrhunderten taten, die „Suka“, eine alte polnische Geige, gespielt mit den Fingernägeln, und verschiedene Arten von Trommeln. Musik als Droge für die Seele, Inspiration, meditative Trance, wie es sie seit Jahrhunderten gibt, Rhythmus im Zentrum und Spaß an der Musik – let’s dance!
Scheduled Musik

ALLA POLACCA – Ein gemeinsames Erbe 🗓

Ein Konzertzyklus mit polnisch-deutscher Barockmusik
24 08.2023 25 08.2023 Musik, Programm

ANNA MARIA JOPEK QUARTET bei 29. schauinsland-reisen

Anna Maria Jopek (voc.), Dominik Wania (p.), Robert Kubiszyn (b.-git.), Paweł Dobrowolski (dr.)
27 05.2023 Musik

232. Jahrestag der Polnischen Verfassung vom 3.

Ausstellung und Gitarrenkonzert von Prof. Tomasz Zawierucha, Folkwang Universität der Künste Essen
03 05.2023 Ausstellungen, Musik, News