1.08.2008 Film, Programm

KULTFILM AUS POLEN Asche und Diamant / Popiół i diament von Andrzej Wajda (1958)

 

Fr 01.08.2008 Open Air – Kino auf der Dachterrase des Museum Ludwig Heinrich – Böll – Platz, D-50667 Köln

Der Film spielt am 8. Mai 1945 in einem kleinen Ort in Polen. Deutschland hat an diesem Tag kapituliert und der Zweite Weltkrieg ist in Europa beendet. Maciek und Andrzej sind Soldaten der Polnischen Heimatarmee. Nach dem Kampf gegen die deutschen Besatzer kämpfen sie nun gegen die Kommunisten, die die Herrschaft in Polen an sich reißen. Sie erhalten den Auftrag, den kommunistischen Parteisekretär Szczuka zu töten.

Mit seinem dritten Spielfilm schuf Andrzej Wajda ein beeindruckendes Zeitbild voller Bitterkeit. Mit diesem Film wurde der Regisseur zum Vorbild des intellektuellen Kinos in Europa. Hauptdarsteller Zbigniew Cybulski war ein Idol der skeptischen Generation und spielte in rund 40 Filmen mit. Er wurde mit Gérard Philipe verglichen und der „polnische James Dean“ genannt. Cybulski starb 1967 im Alter von knapp 40 Jahren bei einem Zugunfall.
Scheduled Film Programm

Nacht der Museen – 20 Jahre Polen

Bogna Burska, Posters for Ukraine, Joachim Mencel, Karikaturen
27 04.2024 28 04.2024 Ausstellungen, Kunst, Musik, Programm

Die Kunst der polnischen Filmplakate 🗓

100 polnische Filmplakate in Programmkinos Atelier, Bambi, Cinema, Metropol und im Polnischen Institut Düsseldorf.
19 10.2023 31 01.2024 Ausstellungen, Film, Programm