10.10.2019 Literatur, Programm

Emilia Smechowski und Steffen Möller

litRUHR Lesung mit Emilia Smechowski und Steffen Möller: "Können Vorurteile sexy sein?"


https://www.lit.ruhr/de/mitwirkende/emilia-smechowski

Moderation: Olga Mannheimer
Donnerstag, 10.10.2019, 19.30 Uhr
Grammatikoff, Dellplatz 16A, 47051 Duisburg

Emilia Smechowski (Jg. 1983) kam 1988 als Kind von Polen nach Deutschland. 30 Jahre später kehrt sie als renommierte Reporterin in ihre Heimat zurück, in das – wie sie schreibt – „Land der Sommerferien und Weihnachtsfeste“. Dort lebte sie mit ihrer Familie, schrieb und erkundete, was die Menschen umtreibt. Was war seit 1989 passiert, dass so viele Menschen nicht mehr an den Wert der Freiheit glauben? Daraus entstand das kluge Buch Rückkehr nach Polen.

Der Schauspieler und Kabarettist Steffen Möller ist jeder und jedem in Polen bekannt, u.a. aus der sehr beliebten Telenovela „M jak Miłość“ („L wie Liebe“). Über seine Wahlheimat hat er zahlreiche erfolgreiche Bücher
geschrieben („Viva Polonia“, „Viva Warszawa“), zuletzt Weronika, dein Mann ist da – über Liebe, die Grenzen überwindet. Heute Abend sprechen die beiden über eine zerrissene Nation, den Begriff Heimat und die komplizierte Liebesbeziehung zwischen Polen und Deutschland. 

Scheduled Literatur Programm

Nacht der Museen – 20 Jahre Polen

Bogna Burska, Posters for Ukraine, Joachim Mencel, Karikaturen
27 04.2024 28 04.2024 Ausstellungen, Kunst, Musik, Programm

Joanna Bator – BITTERNIS 🗓

Lesung Rudolf Müller und Gespräch mit der Autorin, moderiert von Bernhard Hartmann.
20 02.2024 Literatur

Die Kunst der polnischen Filmplakate 🗓

100 polnische Filmplakate in Programmkinos Atelier, Bambi, Cinema, Metropol und im Polnischen Institut Düsseldorf.
19 10.2023 31 01.2024 Ausstellungen, Film, Programm