5.06.2020 - 2.09.2020 Ausstellungen, Kunst Galerie des Polnischen Instituts Düsseldorf

Chopin & Beethoven in polnischer Plakatkunst 🗺

Zum 210. Geburtstag von Fryderyk Chopin (1810-1849)  und zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Zum 210. Geburtstag von Fryderyk Chopin (1810-1849)  und zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827) präsentiert das Polnische Institut Düsseldorf ausgewählte Plakate polnischer Graphiker, die durch die Musik und die Persönlichkeit der Komponisten inspiriert wurden.

Unter den Chopin gewidmeten Plakaten befinden sich, neben vielen anderen, auch Plakate für den Internationalen Chopin-Wettbewerb, der in fünfjährigem Turnus seit 1927 in Warschau veranstaltet wird (mit einer Pause im Zweiten Weltkrieg). Die Plakate zu Beethoven wiederum entstanden im Zusammenhang mit dem seit 1997 stattfindenden Beethoven-Festival in Warschau. Begründerin und Leiterin dieses Festivals ist Elżbieta Penderecka, die Ehefrau des am 29. März dieses Jahres verstorbenen großen polnischen Komponisten Krzysztof Penderecki.

Die Ausstellung zeigt Plakate u.a. von: Tomasz Bogusławski, Roman Cieślewicz, Jerzy Czerniawski, Stasys Eidrigevicius, Wiesław Grzegorczyk, Mieczysław Górowski, Jerzy Karolak, Zbigniew Latała, Lech Majewski, Jan Młodożeniec, Andrzej Pągowski, Władysław Pluta, Rafał Olbiński, Jan Sawka, Rosław Szaybo, Tomasz Szulecki, Karol Śliwka, Waldemar Świerzy, Henryk Tomaszewski, Tadeusz Trepkowski, Maciej Urbaniec, Wiesław Wałkuski, Mieczysław Wasilewski, Leszek Wiśniewski, Bronisław Zelek und vielen anderen.

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Dydo Poster Collection.

from to
Scheduled Ausstellungen >Kunst
Galerie des Polnischen Instituts Düsseldorf Map

Angelika J. Trojnarski und Michał Smandek. DAS

Die Ausstellung von Angelika J. Trojnarski und Michał Smandek will mit scheinbar beruhigenden Mitteln Unruhe erzeugen.
18 02.2022 04 05.2022 Ausstellungen, Kunst