20.04.2021 - 26.04.2021 Film, Programm

Short Waves Festival Poznań auf 21. goEast Wiesbaden

Short Waves Festival Poznań auf 21. goEast Wiesbaden
20.04-26.04.2021 Online und live
Das 21. goEast – Festival des Mittel- und Osteuropäischen Films präsentiert in diesem Jahr in der Sektion SPECIAL das Short Waves Festival Poznań mit einem ausgewählten Programm der neuesten polnischen Experimental- und Animationsfilme. Short Waves Festival ist eine internationale Filmveranstaltung, die sich auf Experimental- und Kurzfilme jeder Gattung fokussiert und seit 2008 in Poznań stattfindet.

Wie man die Pyramide nutzt (Jak korzystać z piramidy) von Karolina Zajączkowska, Polen 2019, 9 Min., ohne Dialog
Pyramide und das Hühnerei – zwei klassische Mittel der esoterischen Selbstheilung, die Hilfe verspricht in einer Welt, in der Stress und Selbstzweifel in Depressionen und anderen Krankheiten münden.

Ich bin der Sohn eines Bergarbeiters (Jestem synem górnika) von Michał Soja und Róża Duda, Polen 2018, 30 Min., eng., spa., fra., pol. OmeU (+dU)
Der Film besteht aus Aufnahmen einer gefluteten Mine im südwestlichen Polen und einem verlassenen Hotel in Griechenland. Die Kamera wandert durch abgenutzte Orte, denen neues Leben geschenkt wurde. Sie erblühen chaotisch mit neuem sozio-technologischen Unterbewusstsein.

I Didn’t Go To Crimea And All I Got Was This Alien Message von Zuza Banasińska, Polen 2018, 12 Min., eng. OmeU
Basierend auf einem in Belarus gefundenen Fotoalbum voller kosmischer Zeichnungen und Bildern, entfaltet dieser Film einen virtuellen, zeitlosen Raum, in der die Interdependenzen von persönlichen und interstellaren Erinnerungen untersucht werden.

Highlight! der Auswahl
Acid Rain von Tomek Popakul, Polen 2019, 26 Min., OmeU
Irgendwo in Osteuropa: Young flieht aus ihrer deprimierenden Heimatstadt. Auf einer Brücke trifft sie auf Skinny, der wacklig auf der Balustrade balanciert. Zusammen mit diesem Stranger macht sie sich auf eine Reise ohne Ziel. Preise: Krakowski Festiwal Filmowy 2019, Grand Prix „Animateka” 2019 Lubljana, Grand Prix des Internationalen Trickfilmfestivals 2020 Stuttgart, Il Varco International Short Film Festival 2020 Milano, Internationales Kurz- und Animationsfilmfestival Brno 2020 usw.

Marsbeben (Marsquakes) von Jadwiga Subczyńska, Polen 2019, 8 Min., OmeU
In Zeiten, in denen amerikanische Jugendliche für das Alltagsleben auf dem Mars vorbereitet werden, erforschen Wissenschaftler:innen den Geschmack von extraterrestrisch kultivierten Lebensmitteln. Der Mars, als Vision von einem zweiten Zuhause, sollte die Erde zugrunde gehe, rückt immer mehr ins Licht der Realität

Weitere Informationen: www.filmfestival-goeast.de

from to
Scheduled Film Programm

Premiere – Zoff wegen der Gravitation. Oder:

100 JAHRE STANISŁAW LEM. Unter dem Motto „I´ve seen the future“ feiern wir das LEM JAHR 2021.
19 05.2021 Literatur, Programm