21.05.2021 - 20.02.2022 Ausstellungen, Kunst

Inszenierung / Inspiration – Tanz und Fotografie mit Anna Orłowska

Fotoausstellung: „INSZENIERUNG | INSPIRATION – TANZ UND FOTOGRAFIE“
Gemeinsam mit dem Deutschen Tanzarchiv in Köln und Photoszene United laden wir Sie ganz herzlich zur Online-Eröffnung der aktuellen Jahresausstellung beim Deutschen Tanzarchiv mit Teilnahme von ANNA ORŁOWSKA ein:

21. Mai 2021, 19 Uhr: Digitale Eröffnung Artist Meets Archive #2
Künstlerpodium mit Yasmine Eid-Sabbagh, Joan Fontcuberta, Philipp Goldbach, Anna Orłowska, Rosângela Rennó | Moderation: Simone Klein
Fünf Künstler und Künstlerinnen in fünf Archive einzuladen, um in ihnen zu forschen, zu arbeiten und zu schauen, führt zu fünf ganz unterschiedlichen Zugängen in die Logiken und Strukturen der Archivspeicher. In einem moderierten Gespräch erzählen die Künstler sowohl über ihre eigene künstlerische Praxis als auch ihre Erfahrung im Umgang mit den Wissensspeichern. Das Gespräch findet auf Englisch statt.
Für aktive Gäste, die sich an dem Gespräch beteiligen wollen, ist die Teilnahme auf Zoom möglich. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, dem Live-Stream auf www.dringeblieben.de  zu folgen.  

Zur Ausstellung:
Zwischen Wirklichkeit und Simulation bewegen sich die fotografischen Arbeiten, die das Deutsche Tanzarchiv Köln im Rahmen seiner Jahresausstellung präsentiert. Die ausgestellten Arbeiten sind aber auch Beleg einer durchaus widersprüchlichen Beziehung zwischen Fotografie und Tanz, die von der immanenten Abwesenheit von Bewegung im fotografisch-bildkünstlerischen Artefakt ebenso bestimmt wird wie von der gewollt bildmächtigen Illusion des Festhaltens von Bewegung im Tanz. Alle Werke der Ausstellung sprechen in ihrer individuellen Ästhetik für sich, eröffnen dem Betrachter in ihrer Gegenüberstellung aber auch neue Bezugspunkte und Sichtweisen. Ein besonderer Reiz geht dabei von der Präsentation von Beispielen aus den Beständen des Deutschen Tanzarchivs Köln im Kontext aktueller Projekte zeitgenössischer Fotokünstlerinnen und –künstler – Alexander Hagmann, Thomas Lempertz und Anna Orłowska – aus.
Die polnische Fotografin Anna Orłowska reflektiert ihren Aufenthalt im Deutschen Tanzarchiv Köln im Rahmen des Programms „Artist meets Archive“ der Internationalen Photoszene Köln die Begegnung mit den reichhaltigen Beständen des Archivs in eigenen fotografischen Arbeiten mit einer besonderen Anmutung und Stofflichkeit unter dem Titel „Ein Teil des Teils“.
Anna Orłowska: „Der in der fotografischen Aufnahme dargestellte Körper erzeugt allenfalls eine Illusion von Bewegung. Wenn wir den Menschen und seinen Körper ausblenden, bleiben in der Regel zwei Elemente in der Fotografie bestehen: der Stoff des Kostüms, der sich im Vakuum menschlicher Intention entfaltet, und der (ebenfalls oft textile) Hintergrund bzw. der Raum (Bühne, Atelier, Freiluftkulisse). In der Abwesenheit der Körper werden wir uns der Bedeutung und der Beständigkeit der Stille in dunklen, leeren Bühnenräumen bewusst. Stufen, Bühnenvorhänge und Wände treten in den Vordergrund. Masken schweben im Leeren. Kostüme wirken so schwer wie die Gewänder von Marmorskulpturen. Leere Bühnen, Proberäume, Schulkorridore. Ballettstangen, Requisiten und andere Bühnenelemente. Diese erstarrte Materie – ein Ensemble, das den vom Fotografen in seiner Bewegung stillgestellten Körper des Tanzenden begleitet – ist zum Material geworden, aus dem ich meine Bilder und Objekte zusammenfüge.“

Anna Orłowska (*1986 in Opole / Polen) lebt und arbeitet in Warschau. Orłowska begann ihre künstlerische Ausbildung an der Akademie der Bildenden Künste in Poznań und setzte ihr Studium an der Nationalen Filmschule in Łódź in Polen fort. Gleichzeitig studierte sie am Institut für kreative Fotografie in Opava, Tschechische Republik.  Anna Orłowska

 „INSZENIERUNG | INSPIRATION. Tanz und Fotografie“ / ANNA ORŁOWSKA “EIN TEIL DES TEILS“ 
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln
21. Mai 2021 –  20. Februar 2022, Im Mediapark 7, 50670 Köln 


Veranstalter:
Deutsches Tanzarchiv in Köln
Photoszene United
Polnisches Institut Düsseldorf
https://festival.photoszene.de/anna-orlowska/ 

polnische Künstlerinnen, polnische Künstler, polnische Frauen, Fotografie, Tanz, Anna Orłowska, polskie artystki, polscy artyści, fotografia, taniec, Instytut Polski Düsseldorf, Polnisches Institut Düsseldorf
Orlowska © Anna Orłowska, Deutsches Tanzarchiv Köln
from to
Scheduled ical Google outlook Ausstellungen Kunst

Diana Lelonek – Zukunftsfieber 🗓

Die in der Umweltbewegung engagierte polnische visuelle Künstlerin Diana Lelonek arbeitet an der Schnittstelle von Kunst, Aktivismus und Wissenschaft.
27 08.2021 10 11.2021 Ausstellungen, Kunst

Angelika Markul – If The Hours Were

Erste Einzelausstellung von Angelika Markul in Deutschland.
18 09.2021 05 12.2021 Ausstellungen, Kunst