20.07.2021 Kunst, Künstlergespräch

Talk with the holders of Beuys Research Grant: Kornelia Dzikowska & Jan Domicz

Dr. Franziska Wilmsen im Gespräch mit Kornelia Dzikowska und Jan Domicz.
Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.
Dienstag, 20.07.2021, 19.00 Uhr
Polnisches Institut, Citadellstraße 7, 40213 Düsseldorf

Anmeldung telefonisch unter 0211 866960 oder per E-Mail an duesseldorf@instytutpolski.pl
Anzahl der Plätze ist begrenzt.
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Fotos und/oder Videos von den Anwesenden gemacht und für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Veranstalter verwendet und gespeichert werden dürfen.
 
Das Joseph-Beuys-Stipendium in Form eines Forschungsaufenthaltes, der keine Ausstellung oder konkrete Ergebnisse voraussetzt, wurde von Curated Affairs in Kooperation mit dem Düsseldorfer Kulturamt und dem Polnischen Institut in Düsseldorf initiiert. Es ist auch der erste Versuch nach der Pandemie, die kulturelle Zusammenarbeit zwischen den Partnerstädten Warschau und Düsseldorf wiederzubeleben. Im Juli erkunden Kornelia Dzikowska und Jan Domicz Düsseldorf und Umgebung, mit zahlreichen Ausstellungen und Projekten anlässlich des hunderten Geburtstages von Joseph Beuys.
 
Auf die Frage nach der Begründung der Wahl antworten Kasia Lorenc und Angelika J. Trojnarski: „An Kornelias Forschungsidee faszinierte uns ihre Herangehensweise an das Thema Post-Wahrheit. Während ihrer Residenz konzentriert sie sich auf Beuys als zeitgenössischem Schamanen, als menschliche Legende. Mögliche Mythologisierungen werden nicht nur in institutionellen Projekten, sondern auch in Gesprächen und Interaktionen mit den Bewohner*innen Düsseldorfs erkundet. In Jans Arbeit gefiel uns die vorhandene Repetition, seine Sensibilität für Materialien und ihre sorgfältige Auswahl. Wie Beuys behandelt er die Wiederholung als Arbeitsmittel, als Ausgangspunkt für alle Aktivitäten, aber auch als Reflexion der zyklischen Natur des Alltags. Und genau diesen Aspekt wird er während seiner Residency genauer unter die Lupe nehmen.“

Veranstalter: Curated Affairs, Kulturamt Düsseldorf, Polnisches Institut Düsseldorf
Scheduled Kunst >Künstlergespräch

Lesungen & Kreativworkshops mit T. Oziewicz &

Die Freude springt aufs Trampolin – Unsere Gefühle für Kinder erklärt.
02 11.2022 04 11.2022 Kinder, Kunst, Literatur

Agata Bogacka. System of Divisions 🗓

Bogacka gehört zu den bedeutendsten polnischen Künstler*innen, die sich mit Abstraktion auseinandersetzen
15 10.2022 14 01.2023 Ausstellungen, Kunst

ART & CHILDREN. Erweiterte Reality-Anwendung 🗓

Die multimediale Installation aus Fotografie, Film, einer App und einem Hologramm verbindet den kreativen Aspekt mit der Bildung.
13 09.2022 09 10.2022 Ausstellungen, Kunst