27.10.2021 - 26.01.2022 Literatur

100 Jahre Stanisław Lem – Zukunftsvisionen in Osteuropa

Ringvorlesung des Osteuropa-Kollegs NRW anlässlich des hundertsten Geburtstags des polnischen Schriftstellers und Philosophen Stanisław Lem. Zeit: mittwochs von 18 bis 20 Uhr, 27.10.2021 - 26.01.2021 Ort: RUB, HGB 20, Ruhr-Universität Bochum und online.
Programm der Ringvorlesung

Ringvorlesung des Osteuropa-Kollegs NRW anlässlich des hundertsten Geburtstags des polnischen Schriftstellers und Philosophen Stanisław Lem: Zukunftsvisionen in Osteuropa. 100 Jahre Stanisław Lem

Im Wintersemester 2021/22 laden wir Sie sehr herzlich ein zu der Ringvorlesung des Osteuropa-Kollegs NRW: Zukunftsvisionen in Osteuropa. 100 Jahre Stanisław Lem. Anlässlich des hundertsten Geburtstags des polnischen Schriftstellers und Philosophen Stanisław Lem wird im Rahmen der Ringvorlesung der Frage nachgegangen, wie verschiedenen Völker und Kulturen in Zentral und Osteuropa über die Zukunft nachdenken (bzw. nachgedacht haben). Es werden unterschiedliche Formen der Thematisierung der Zukunft vorgestellt: in der Literatur, im Film, in der Philosophie und Kunst.

Zeit: mittwochs von 18 bis 20 Uhr, 27.10.2021 – 26.01.2021
Ort: RUB, HGB 20 (wenn nicht anders angegeben), Ruhr-Universität Bochum
Organisatorische Fragen werden beantwortet unter: osteuropa-kolleg@rub.de

https://www.hsozkult.de/event/id/event-113303     

from to
Scheduled Literatur

Jakub Małecki – „Saturnin“ 🗓

Autorengespräch und Lesung im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage 2022.
02 06.2022 Literatur

Das Lied der Freiheit – Benefizveranstaltung für

Die Ukraine hat eine reiche literarische Tradition und Gegenwart. In der Kunstsammlung K20 in Düsseldorf geben das Polnische Institut Düsseldorf und das Literaturbüro NRW einen kleinen Einblick, von der Romantik bis ins Jahr 2022.
09 04.2022 Literatur

Ein Abend für Czernowitz – Neue Partnerstadt

Ein Abend für Czernowitz. Benefizveranstaltung für die Erhaltung des kulturellen Erbes der neuen Düsseldorfer Partnerstadt
07 04.2022 Geschichte & Diskussionen, Literatur