2.06.2022 Literatur

Jakub Małecki – „Saturnin“

Autorengespräch und Lesung im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage 2022.

Jakub Małecki „Saturnin“
Autorengespräch und Lesung im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage 2022
Moderation: Christian Ruzicska, Verlag Secession
Übersetzung: Agnieszka Siemasz-Kałuża
Donnerstag, 2. Juni 2022, 19 UHR, Literaturbüro NRW Düsseldorf, Bismarkstraße 90


Warschau 2014. Saturnin, ein alleinstehender Handelsvertreter und ehemaliger Leistungssportler, erhält einen Anruf von seiner Mutter: Sein 96-jähriger Großvater Tadeusz ist verschwunden. Entschlossen fährt Saturnin in sein Heimatdorf, um ihn zu finden. Und mit seiner Suche entfaltet sich die Geschichte dreier Generationen, geprägt von den Erlebnissen eines Mannes, der vor allem eines war: ein zärtlich liebender Musiker, der nie Soldat sein wollte.

Die lebendige, intensive Sprache, mit der Jakub Małecki die jüngere Geschichte Polens erzählt, und sein psychologisch fundiertes Verständnis des Menschen machen ihn zu einer wichtigen, versöhnenden Stimme der europäischen Gegenwartsliteratur.

Jakub Małecki, geboren 1982 in Koło, Polen, ist Schriftsteller und  Übersetzer aus dem Englischen. Er  veröffentlichte bislang elf Romane, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde. „Saturnin” ist sein zweiter Roman in deutscher Übersetzung von Renate Schmidgall, 2021 erschein „Rost“.

Eine Veranstaltung des Polnischen Instituts Düsseldorf in Kooperation mit dem Gerhart-Hauptmann-Haus und dem Literaturbüro NRW Düsseldorf

Foto: Jakub Małecki Foto (c): Wojtek Biały. 

Scheduled ical Google outlook Literatur

Das Lied der Freiheit – Benefizveranstaltung für

Die Ukraine hat eine reiche literarische Tradition und Gegenwart. In der Kunstsammlung K20 in Düsseldorf geben das Polnische Institut Düsseldorf und das Literaturbüro NRW einen kleinen Einblick, von der Romantik bis ins Jahr 2022.
09 04.2022 Literatur

Ein Abend für Czernowitz – Neue Partnerstadt

Ein Abend für Czernowitz. Benefizveranstaltung für die Erhaltung des kulturellen Erbes der neuen Düsseldorfer Partnerstadt
07 04.2022 Geschichte & Diskussionen, Literatur

Szczepan Twardoch DEMUT – lit.COLOGNE 2022 🗓

Eben noch kämpfte Alois Pokora im Weltkrieg. Dann erwacht er im Krankenhaus in Berlin - und die Welt ist eine andere: das Jahr 1918, der Kaiser geflohen, die alte Ordnung zerbricht.
25 03.2022 Literatur