4.11.2022 - 6.11.2022 Kinder, Literatur

Lesungen mit Barbara Gawryluk beim Lesefest Käpt’n Book

Unser Zuhause ist jetzt hier/ Teraz tu jest nasz dom / Teper nasch dim tut. Eine dreisprachige Buchausgabe: deutsch-polnisch-ukrainisch.

Lesungen mit Barbara Gawryluk im Rahmen von Lesefest Käpt’n Book

 Unser Zuhause ist jetzt hier/ Teraz tu jest nasz dom / Teper nasch dim tut.

Eine dreisprachige Buchausgabe: deutsch-polnisch-ukrainisch

https://www.kaeptnbook-lesefest.de/autor/272

Moderation: Claudia Fuchs. Übersetzung: Beate Wodara

Termine und Veranstaltungsorte:

Freitag 4. November 2022

10.00 Uhr Stadtbibliothek Leverkusen – öffentliche Veranstaltung

13.00 Uhr Polnisches Institut Düsseldorf

Anmeldung erforderlich

Sonntag. 6. November 2022

10.30 Uhr Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Bonn – öffentliche Veranstaltung

13.00 Uhr Deutsches Museum Bonn – öffentliche Veranstaltung

Das Buch „Teraz tu jest nasz dom / Teper nasch dim tut“ wurde auf Initiative des Polnischen Instituts Düsseldorf speziell für das Lesefest Käpt’n Book herausgegeben und ins Deutsche übersetzt von Urszula Czerska.

Als die Lage in Donezk gefährlich wird und die ersten Panzer auf den Straßen auftauchen, beschließt die Familie Baranowski, die Ukraine zu verlassen. Sie fliehen nach Polen. Ein herzlicher Empfang in einem Flüchtlingslager erleichtert Romek und seinen Geschwistern den Aufenthalt, doch die Kinder vermissen ihre Großeltern und fragen, wann sie wieder nach Hause zurückkehren werden. Leider wird es nicht so bald sein, also lernt die ganze Familie Polnisch, damit die Kinder zur Schule und die Eltern zur Arbeit gehen können. Romek beginnt langsam zu verstehen, dass dies jetzt ihr Zuhause sein soll. Aber er weiß noch nicht, ob es ihm gefällt oder nicht.

Barbara Gawryluk hat in ihrem Buch die wahre Geschichte einer Familie aus Donezk beschrieben. Die Familie wurde durch den Krieg in der Ukraine gezwungen, aus ihrer Heimat zu fliehen und fand in Polen ein neues Zuhause. Bei ihren Lesungen beantwortet die Autorin gerne alle Fragen, auch die ganz schwierige aus ihrem Buch: Wie ist es sein Zuhause zu verlassen, fliehen müssen und ein neues Zuhause zu finden?

Barbara Gawryluk ist eine preisgekrönte polnische Schriftstellerin. Bei Radio Krakau moderiert sie die Sendung „Alfabet“ über Kinderliteratur. Als Übersetzerin hat sie zahlreiche Kinderbücher aus dem Schwedischen ins Polnische übersetzt, darunter Martin Widmarks Kinderbuchreihe „Detektivbüro Lasse Maja“. Sie hat sich auf Bücher über Hunde spezialisiert, hat aber auch eine Geschichte über das außergewöhnliche Schwein Tutu geschrieben. In diesem Jahr ist ihr Kinderbuch „Teraz tu jest nasz dom“ in einer polnisch-ukrainischen Fassung erschienen, die bereits ins Deutsche übersetzt wird – „Hier ist jetzt unser Zuhause“ lautet der Arbeitstitel. Barbara Gawryluk liebt Begegnungen mit Kindern und freut sich auf alle Fragen der Kinder. Sie lebt in Krakau.

from to
Scheduled Kinder >Literatur

Le Grand Tour – literarisches Selbstporträt Europas

Ein bewegendes Panorama des europäischen Geistes der frühen Zwanzigerjahre des 21. Jahrhunderts. 
17 10.2022 Literatur

Lesungen & Kreativworkshops mit T. Oziewicz &

Die Freude springt aufs Trampolin – Unsere Gefühle für Kinder erklärt.
02 11.2022 04 11.2022 Kinder, Kunst, Literatur

Jakub Małecki – „Saturnin“ 🗓

Autorengespräch und Lesung im Rahmen der Düsseldorfer Literaturtage 2022.
02 06.2022 Literatur