27.02.2018 - 28.02.2018 Aktuelles, Musik, Veranstaltungen

Konzert der polnischen Band Dagadana

27.02.2018 – 28.02.2018
Sargfabrik, Wien / Treibhaus, Innsbruck

Dagadana führt seit nunmehr acht Jahren gekonnt Elemente der ukrainischen und polnischen Kultur durch Jazz, Elektronik und Weltmusik zusammen. Ihr Debütalbum „Maleńka“ bekam hervorragende Kritiken von den Medien sowie von Kulturmachern, wurde vom polnischen Radio 3 gefördert und erhielt 2011 den polnischen Musikpreis Fryderyk für das World-Music-Album des Jahres. Ähnlich erfolgreich ging es mit ihren späteren Alben weiter. Die neueste Platte „Meridian 68“ (2016), aufgenommen mit Gästen aus China, wurde erneut für den Fryderyk-Award in der Kategorie „Roots Al¬bum of the year“ nominiert. Dieses Album wird 2017 in China und 2018 bei Jaro (Europa) veröffentlicht.

Dagadana hat mehr als 400 Konzerte in Ländern gespielt wie Algerien, Brasilien, Bulgarien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indonesien, Malaysia, Moldawien, Marokko, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, Serbien, Singapur, der Slowakei, Südkorea, Tschechien, Ukraine und Ungarn.

Besetzung: Daga Gregorowicz (Gesang, Elektronik), Mikołaj Pospieszalski (Bass, Gesang), Dana Vynnytska (Gesang, Klavier), Bartosz Mikołaj Nazaruk (Schlagzeug, Perkussion)

Di., 27. Februar, 19.30 Uhr
Sargfabrik, Goldschlagstr. 169, 1140 Wien
Info und Karten: www.sargfabrik.at

Mi., 28. Februar, 20.00 Uhr
Treibhaus, Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck
Info & Karten: www.treibhaus.at

Adresse: Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien / Treibhaus, Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck
Eintritt/Tickets: www.sargfabrik.at, www.treibhaus.at

Teoniki Rożynek im Off Theater 🗓

Teoniki Rożynek, eine junge Komponistin aus Warschau, widmet sich akusmatischer und elektroakustischer Musik.
11 11.2021 Musik, Veranstaltungen

Polnische Literatur auf der Buch Wien 🗓

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen Hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches.
10 11.2021 14 11.2021 Literatur, Veranstaltungen

Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung 🗓

Am Beispiel der Prosa von Bogdan Loebl und der Lyrik von Alfred Wierzbicki wird die Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung veranschaulicht. Die Übertragung literarischer Texte öffnet uns den Zugang zu fremdsprachiger Literatur.
10 11.2021 Literatur, Veranstaltungen