20.07.2018 Aktuelles, Musik, Veranstaltungen

Adam Bałdych & Helge Lien Trio „Brothers“ (PL/N). Konzert

20.07.2018, 20:30
Porgy & Bess, Wien

„Bridges“ hieß das letzte Album des polnischen Geigers Adam Bałdych. In der Tat gehört der trotz seines jungen Alters von 31 Jahren zu den führenden Brückenbauern des europäischen Jazz – mit zahlreichen Auszeichnungen bis hin zum Echo Jazz. Polnische Volksmusik, Klassik und Jazz finden bei ihm zusammen, gespielt mit einer technischen Bandbreite, bei der sich klassischer Strich mit wirbelnder Improvisation und wuchtiger Rock-Dynamik verbinden. Diese Brücken baut Bałdych seit 2015 mit dem norwegischen Helge-Lien-Trio: „Zusammen mit Helge, Frode und Per Oddvar haben wir Tausende von Kilometern hinter uns gebracht und wurden dabei mehr als nur musikalische Begleiter…“

„Brothers“ heißt Adam Bałdychs neues Album, und es geht ihm und seinen Begleitern dementsprechend um mehr als nur um Virtuosität oder Unterhaltung: „Ich wünsche mir für meine Musik, dass sie die Botschaft von Liebe und Schönheit transportiert. Denn mehr denn je müssen wir uns heute als Brüder und Schwestern fühlen, um einander besser zu verstehen.“ Und weil sich im Zusammenspiel polnische und skandinavische Sounds, amerikanische und europäische Improvisationstradition, Stile und Genres so brüderlich vereinen und ergänzen, wird auch der mitgerissene Hörer zum Bruder im Geiste.

BesetzungAdam Bałdych (Violine, Renaissance-Violine), Helge Lien (Klavier), Mats Eilrtsen (Kontrabass), Per Oddvar Johansen (Schlagzeug)

Adresse: Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien
Eintritt/Tickets: www.porgy.at

Teoniki Rożynek im Off Theater 🗓

Teoniki Rożynek, eine junge Komponistin aus Warschau, widmet sich akusmatischer und elektroakustischer Musik.
11 11.2021 Musik, Veranstaltungen

Polnische Literatur auf der Buch Wien 🗓

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen Hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches.
10 11.2021 14 11.2021 Literatur, Veranstaltungen

Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung 🗓

Am Beispiel der Prosa von Bogdan Loebl und der Lyrik von Alfred Wierzbicki wird die Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung veranschaulicht. Die Übertragung literarischer Texte öffnet uns den Zugang zu fremdsprachiger Literatur.
10 11.2021 Literatur, Veranstaltungen