15.05.2019 Veranstaltungen, Wissen Polnisches Institut, Am Gestade 7, 1010 Wien

Mit Volldampf nach Posen – Präsentation 🗺

Warmes und sonniges Wetter regt Gedanken an den Urlaub an. Polen ist eine erstklassige Urlaubsdestination, und im Speziellen könnte Posen (Poznań) das Ziel sein.

Das mehr als 1.000 Jahre alte Poznań, ein dynamisches, Wirtschafts-, Messe- und Kulturzentrum des Landes, ist die Hauptstadt der Region Großpolen (Wielkopolska). Die historische Altstadt ist das Schmuckstück der Stadt an der Warta. Das um 1550 auf dem Alten Markt errichtete Rathaus zählt zu den schönsten Renaissancebauten Mitteleuropas. Liebevoll sanierte Bürgerhäuser, mittelalterliche Krämerladen und die klassizistische Hauptwache verleihen dem Platz einen unvergleichlichen Charme. Viele junge Leute bevölkern die Altstadt mit deren unzähligen Kneipen, Cafés und Restaurants.

Auf dem Gelände der aus dem 19. Jahrhundert stammenden Hugger-Brauerei im Stadtkern entstand das Einkaufs-, Freizeit- und Kulturzentrum „Stary Browar“, das für seine Architektur und seine einzigartige Symbiose von Kunst und Kommerz mit zahlreichen Preisen bedacht wurde. Poznań ist nicht nur Polens wichtigstes Messezentrum, sondern auch eines der bedeutendsten kulturellen Zentren des Landes. Zu den wichtigsten Kulturereignissen gehört das Malta Festival, an dem jedes Jahr hunderte Schauspieler, Tänzer und Musiker aus der ganzen Welt teilnehmen.

Veranstalter: Polnisches Institut Wien, Polnisches Fremdenverkehrsamt
Adresse: Polnisches Institut, Am Gestade 7, 1010 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: 01/533 89 61


Stadler Quartett 🗓

Mit zahlreichen Uraufführungen, mehrfach ausgezeichneten CD-Einspielungen und internationaler Konzerttätigkeit ist das 1993 von Studierenden des Mozarteums gegründete Stadler Quartett eines der renommiertesten Ensembles im Bereich der klassischen und Neuen Musik in Österreich.
27 10.2021 Musik, Veranstaltungen

Katowice – Stadt der Musik UNESCO –

Zum Ausklang des XVIII. Internationalen Chopin-Wettbewerbs hat das Polnische Institut Wien eine ganz besondere Persönlichkeit zu Gast: Prof. Andrzej Jasiński, eine Legende der polnischen Klavierschule, langjähriger Juror des Wettbewerbs und Lehrer vieler bedeutender PianistInnen, u. a. Krystian Zimermans.
27 10.2021 Musik, Veranstaltungen

Filmvorführung: “Supernova” von Bartosz Kruhlik (Wien und

Ein Dorftrinker, ein junger Polizist und ein zynischer Politiker – was wird diese drei Männer zusammenbringen und ihr Leben für immer verändern? Was wird dazu führen, dass die Emotionen aus dem Ruder laufen?
21 10.2021 28 10.2021 Film, Veranstaltungen