6.02.2020 Aktuelles, Kunst, Veranstaltungen

Paweł Althamer. Cosmic Order – Ausstellung

Der renommierte polnische Gegenwartskünstler Paweł Althamer ist bekannt für seine partizipativen Kunstprojekte, figurativen Skulpturen und performativen Selbstporträts. Er setzt häufig auf soziale Kooperationen und auf das Miteinbeziehen seines Umfelds. Mit seinen Projekten hinterfragt er soziale Strukturen und Netzwerke.

Im Rahmen der partizipativen Ausstellung im Lentos werden internationale Holzschnitz(künstl)er an großen Plastiken arbeiten. Zugleich wird auch Platz für Beteiligung und Interaktion geboten. Hier manifestiert sich Althamers Zugang zur Kunst, bei dem den kooperativen (Entstehungs-)Abläufen mehr Bedeutung zukommt als dem fertigen Kunstobjekt. Diese Prozesse werden sich in einer von der Dogon-Kultur inspirierten Landschaft entwickeln und diese zugleich mitverändern. Das Ausstellungssetting ist in Anlehnung an die Länder der beteiligten Künstler (Österreich, Polen, Mali) gestaltet.

Paweł Althamer, 1967 in Warschau geboren, lebt und arbeitet vor Ort. Althamers Werke wurden u. a. bei der Documenta X, bei der Manifesta 3 in Ljubljana, bei der Skulptur Projekte Münster, der Biennale in Venedig und zuletzt 2019 in einer großen Einzelausstellung am HAM in Helsinki präsentiert.

 

Do., 6. Februar, 19 Uhr (Eintritt frei)

Adresse: Lentos Kunstmuseum Linz, Ernst-Koref-Promenade 1, 4020 Linz
Eintritt/Tickets: www.lentos.at
Weitere Infos:

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr, Donnerstag 10–21 Uhr, Montag geschlossen

Tickets

€ 8 (Erwachsene), € 6 (ermäßigt I), € 4,50 (ermäßigt II)

Weitere Informationen und Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage.

 

Orgelherbst 2020: Konzert von Zuzanna Mika 🗓

Nach den erfolgreichen dritten Jahrgängen öffnen die christlichen Kirchen in Bruck/Leitha und in Hainburg/Donau ihre Türen für das vierte Internationale Orgelfestival im Herbst 2020. Sie zeigen damit, dass die Kirche für Kunst offen ist und in dieser einen großen Wert sieht.
11 10.2020 Musik, Veranstaltungen

Network Punto y Raya – Polen/Spanien/Österreich –

Das internationale Kunstprojekt Punto y Raya präsentiert in Wien Pläne für die Expansion dieser Plattform in den drei Partnerländern Polen, Spanien und Österreich
09 10.2020 Kunst, Veranstaltungen