29.03.2020 Musik, Veranstaltungen

ABGESAGT!! Die 50. Internationalen Bludescher Orgelkonzerte – Eröffnungskonzert

Die historische Silbermann-Bergöntzle-Orgel in der barocken St.-Jakobs-Kirche der Vorarlberger Gemeinde Bludesch ist ein wahres Juwel unter den Denkmalorgeln Österreichs: Diese circa 260 Jahre alte Orgel stammt aus der Werkstätte der Straßburger Familie Silbermann.

Sie wurde um 1800 auf dem Karrenweg von Ostfrankreich nach Bludesch transportiert und vom elsässischen Orgelbauer Joseph Bergöntzle in die St.-Jakobs-Kirche eingebaut.

Seit 1970, also seit genau 50 Jahren, finden dort jährlich die Internationalen Bludescher Orgelkonzerte statt, deren Mittelpunkt diese unter dem internationalen Kulturgüterschutz der Unesco stehende Orgel bildet. Zusammen mit dem Vorarlberger Vokalensemble Clemens Morgenthaler wird heuer der erstrangige polnische Orgelvirtuose Prof. Julian Gembalski (Kattowitz) das Eröffnungskonzert am 29. März bestreiten.

Adresse: St.-Jakobs-Kirche, Hauptstraße 21, 6719 Bludesch
Eintritt/Tickets: Eintritt frei


Debatte: Die Frauen der Wende 🗓

Anlässlich des 40. Jahrestages der Gründung der Unabhängigen Gewerkschaft "Solidarność"“ veranstaltet das Polnische Institut in Zusammenarbeit mit dem Institut für den Donauraum und Mitteleuropa und den Kulturinstituten der Länder der Visegrad-Gruppe (Collegium Hungaricum, Slowakisches Institut und Tschechisches Zentrum) eine Diskussion mit Zeitzeugen aus Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei, die sich in den 1980er Jahren für den Sturz des kommunistischen Regimes in den Ländern Mittel- und Osteuropas eingesetzt haben.
05 11.2020 Geschichte, Veranstaltungen

Correspondance des arts – Chopins Lieder 🗓

Fryderyk Chopin ist vor allem für seine Klavierkompositionen bekannt. Er vertonte aber auch circa 30 Gedichte, was zu seinen Lebzeiten unbemerkt blieb.
27 10.2020 Musik, Veranstaltungen