28.09.2020 - 30.09.2020 Veranstaltungen, Wissen

Johannes Paul II. Philosoph, Poet, Priester, Politiker, Papst: ein Leben für die Freiheit. Ein Lebenswerk und seine Wirkung

Wissenschaftliche Fachtagung

Zu den großen, prägenden Gestalten der Kirchengeschichte zählt Papst Johannes Paul  II.  Nicht  nur  die  ungewöhnlich  lange  Dauer  seines  Pontifikats,  sondern  wohl  weit  mehr  noch  seine  vielseitigen  Begabungen  machten  diesen  Mann  zu  einer einzigartigen Persönlichkeit: Er war Philosoph, Priester, Metropolit, Poet, Mystiker, Politiker und Papst – in seiner Jugend Schauspieler, bis ins hohe Alter begeisterter Sportler sowie in der Zeit der deutschen Besatzung Zwangsarbeiter im Steinbruch. Seine Wirkung ist nahezu unermesslich, seine Gestaltungskraft schier unbegrenzt und sein Charisma von mitreißender Kraft. Kirche und Welt hat er tiefgreifend umgestaltet.

Im Jahr seines 100. Geburtstags, findet an der Hochschule Heiligenkreuz eine ganz besondere Tagung im Kaisersaal statt. Die Referenten sind persönliche Wegbegleiter des großen polnischen Papstes und Experten seiner Theologie und seines pastoralen Wirkens. Es sprechen: Erzbischof Stanislaw Gądecki, Vorsitzender der polnischen Bischofskonferenz, Abt Maximilian Heim, Rocco Buttiglione, Jaroslaw Jagiełło, Anna Karoń -Ostrowska, Paul Josef Kardinal Cordes, Peter Schallenberg, Christoph Ohly, Stefan Samerski, Stefan Meetschen, Władysław Zuziak, Marcus Knaup, Helmut Müller, Manfred Gerwig, Hans-Gregor Nissing, Corbin Gams, Alfred Marek Wierzbicki, Kazmierz Rynkiewicz, Marek Maciejak, Pater Wolfgang Buchmüller, Pater Edmund Waldstein, William J. Hoye, Pater Karl Wallner und Christoph Böhr.

Datum und Uhrzeit:
Mo., 28. September – Mi., 30. September

Ort
Kaisersaal des Stiftes, Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz, Otto-von-Freising-Platz 1, 2532 Heiligenkreuz im Wienerwald

Info:
Anmeldung erforderlich: tagungen@hochschule-heiligenkreuz.at oder +43 22588703 406

Veranstalter und Partner:
Veranstalter: Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz
Partner: Polnisches Institut Wien


Orgelherbst 2020: Konzert von Zuzanna Mika 🗓

Nach den erfolgreichen dritten Jahrgängen öffnen die christlichen Kirchen in Bruck/Leitha und in Hainburg/Donau ihre Türen für das vierte Internationale Orgelfestival im Herbst 2020. Sie zeigen damit, dass die Kirche für Kunst offen ist und in dieser einen großen Wert sieht.
11 10.2020 Musik, Veranstaltungen

Network Punto y Raya – Polen/Spanien/Österreich –

Das internationale Kunstprojekt Punto y Raya präsentiert in Wien Pläne für die Expansion dieser Plattform in den drei Partnerländern Polen, Spanien und Österreich
09 10.2020 Kunst, Veranstaltungen