19.10.2020 Musik, Veranstaltungen, Wissen

Die frühen Mazurken von Fryderyk Chopin

Vortag mit Musik

Das Œuvre von Fryderyk Chopin wäre ohne die Mazurken undenkbar. Als stets kunstvoll austarierte Mischform zwischen Tanz einerseits und pianistischer Charakterstudie mit oftmals melancholischem Unterton andererseits besetzen die über 50 Mazurken im Schaffen des Komponisten einen zentralen Platz. Scheinbar einfach, ja oft simpel im Aufbau, spinnen sie mit ihren häufigen Wiederholungen und rhythmischen Variationen indes ein komplexes Gewebe, welches für jeden Pianisten eine Herausforderung darstellt.

Walther Neumann, der bis zu seiner Pensionierung Klavier an der Kunstuniversität in Graz unterrichtete, hat in Rom ein Jahr lang beim einzigen Schüler des legendären Chopin-Interpreten Wladimir de Pachmann studiert und sich so wertvolle Hinweise auch im Hinblick auf die Gestaltung von Mazurken erworben. Er wird über Historie, Struktur und Gestaltungsnuancen insbesondere der frühen Mazurken von Chopin referieren. Musikbeispiele inbegriffen.

Walther Neumann nahm vor einem Jahr an einer vom Polnischen Institut veranstalteten Studienreise nach Warschau teil.

Datum und Uhrzeit:
Mo, 19. Oktober, 18.30 Uhr

Ort:
Polnisches Institut, Am Gestade 7, 1010 Wien

Info und Karten:
Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: event.wien@instytutpolski.org

Veranstalter und Partner:
Veranstalter: Polnisches Institut Wien


Debatte: Die Frauen der Wende 🗓

Anlässlich des 40. Jahrestages der Gründung der Unabhängigen Gewerkschaft "Solidarność"“ veranstaltet das Polnische Institut in Zusammenarbeit mit dem Institut für den Donauraum und Mitteleuropa und den Kulturinstituten der Länder der Visegrad-Gruppe (Collegium Hungaricum, Slowakisches Institut und Tschechisches Zentrum) eine Diskussion mit Zeitzeugen aus Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei, die sich in den 1980er Jahren für den Sturz des kommunistischen Regimes in den Ländern Mittel- und Osteuropas eingesetzt haben.
05 11.2020 Geschichte, Veranstaltungen

Correspondance des arts – Chopins Lieder 🗓

Fryderyk Chopin ist vor allem für seine Klavierkompositionen bekannt. Er vertonte aber auch circa 30 Gedichte, was zu seinen Lebzeiten unbemerkt blieb.
27 10.2020 Musik, Veranstaltungen