16.06.2021 Aktuelles, Andere, Kunst, Veranstaltungen

Gewinner des Grafik-Wettbewerbs zum Stanisław-Lem-Jahr 2021

Die Gewinner des Grafik-Wettbewerbs zum Stanisław-Lem-Jahr 2021 stehen fest

Es freut uns sehr, heute endlich mal die Gewinner des Grafik-Wettbewerbs zum Stanisław-Lem-Jahr 2021 bekanntgeben zu dürfen! Alle Postkarten waren wirklich wunderschön und die Entscheidung fiel sehr schwer. Nach langen Sitzungen und Überlegungen hat die Jury bestehend aus

Mag. Rafał Sobczak (Juryvorsitzender, Direktor des Polnischen Instituts)

Mag. Robert Huez (Direktor Literaturhaus Wien)

Dr. Brigitte Reutner-Doneus (Leiterin der Grafiksammlung Lentos Museum Linz)

Mag. Magdalena Blaszczuk (Institut für bildende Kunst, Akademie der Bildenden Künste Wien)

letztendlich folgende 3 SiegerInnen ausgewählt und 9 Auszeichnungen verliehen:

  1. Preis (400,00 Euro): Michał Adamczyk (PL)
  2. Preis (300,00 Euro): Sabine Ruwwe (DE)
  3. Preis (200,00 Euro): Aleksandra Lechańska (PL)

Auszeichnungen:

Piotr Depta-Kleśta (PL), Kinga Fijak (PL), Krzysztof Galus (PL), Igor Kopa (PL), Anna Kudłacz (PL), Weronika Rychlik (PL), Rene Stiegler (AT), Marcin Wierzchowski (PL), Katarzyna i Paula Wojciechowskie (PL)

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und ein großes Dankeschön an alle, die teilgenommen haben! 

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

 

Michał Adamczyk (PL)
Sabine Ruwwe (DE)
Aleksandra Lechańska (PL)
Anna Kudłacz (PL)
Kinga Fijak (PL)
Katarzyna i Paula Wojciechowskie (PL)
Marcin Wierzchowski (PL)
Krzysztof Galus (PL)
Igor Kopa (PL)
Weronika Rychlik (PL)
Rene Stiegler (AT)
Piotr Depta-Kleśta (PL)

Anna Dąbrowska-Lyons: Polski Punk – Ausstellungseröffnung und

Die Wende der 1970er- und 1980er-Jahre ist der Beginn des Punkrocks in Polen. Die Jugendrebellion vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise, die Entstehung der Gewerkschaft Solidarność und schließlich das Kriegsrecht 1981−1983 wurden paradoxerweise zu einem fruchtbaren Boden für die neue Musik und Ästhetik der Underground-Szene.
25 11.2021 Kunst, Veranstaltungen

Wien Modern: EA von Aleksandra Gryka im

Das von Claudio Abbado initiierte Festival Wien Modern – das größte und wichtigste Fest der zeitgenössischen Musik in Österreich – findet bereits zum 34. Mal statt.
24 11.2021 Musik, Veranstaltungen