3.02.2022 Musik, Veranstaltungen

Duo Skweres: Von Folklore bis zur Moderne mit Violine und Cello

Duo für Violine und Cello – eine hochexpressive, vielseitige Besetzung, die jedoch erst mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts an Bedeutung gewonnen hat.

Duo für Violine und Cello – eine hochexpressive, vielseitige Besetzung, die jedoch erst mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts an Bedeutung gewonnen hat. Das liegt in der Natur dieser Instrumentenzusammenstellung, die sich hervorragend für spannungsgeladene musikalische Gesten, folkloristische Elemente, virtuose Passagen und melodische Floskeln eignet und weniger für eine romantische Klangfülle oder klare Strukturen wie jene der Wiener Klassik, in der es meist eine klare Trennung zwischen Melodie, Harmonie und Bassfunktion der Stimmen gibt. 

Mit großer Freude dürfen wir Ihnen eine ganze Vielfalt der musikalischen Welt des Duos Violine-Cello, interpretiert von dem international anerkannten Duo Skweres, mit einem Schwerpunkt auf polnische Musik präsentieren. Neben einem der wichtigsten Werke für diese Besetzung, dem Duo für Violine und Cello op. 7 des ungarischen Komponisten Zoltán Kodály – einem Werk voller folkloristisch-virtuoser Ausdruckskraft –, hören wir drei ganz unterschiedliche Arbeiten polnischer Komponisten der jungen Generation – Mateusz Ryczek, Roman Pawollek und eine Komposition des Cellisten des Duo Skweres. Ergänzt wird das Programm durch zwei Solowerke, in denen sich die Instrumente einzeln vorstellen: Yui Iwata-Skweres interpretiert die „Polnische Caprice“ von Grażyna Bacewicz, Geigenvirtuosin und eine der wichtigsten polnischen Komponistin des 20. Jahrhunderts, und Tomasz Skweres spielt sein eigenes, äußerst effektvolles, in einer Atmosphäre einer Tragikomödie gehaltenes Werk „Suite Macabre“ für Cello solo. 

 

Datum und Uhrzeit: 

Do., 3. Februar  

19.00 Uhr 

Ort: 

Polnisches Institut, Am Gestade 7, 1010 Wien 

Info und Karten: 

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: event.wien@instytutpolski.pl    

Veranstalter: 

Polnisches Institut Wien  


Ziemia im Wiener Jazzclub ZWE 🗓

Unter den aufstrebenden jungen Jazzformationen in Österreich findet man wahrscheinlich keine, die noch nie im legendären Wiener Jazzclub ZWE gespielt hat.
31 07.2022 Musik, Veranstaltungen

Synesthetic Wednesday – trio_io 🗓

Die drei jungen MusikerInnen verbinden in ihren zeitgenössischen Kompositionen Elemente des Free Jazz mit Volksmusik und Soundexperimenten, dargebracht auf präparierten Instrumenten.
20 07.2022 Musik, Veranstaltungen

KINO WIE NOCH NIE: Silent Land 🗓

Fast schon bedrohlich weht die Meeresbrise durch den Garten eines kleinen Landhauses in Süditalien, wo ein polnisches Pärchen seinen Sommer verbringt. Der Sturm zieht allerdings erst auf, als ein illegaler Arbeiter vor ihren Augen tödlich verunglückt.
05 07.2022 06 07.2022 Film, Veranstaltungen