25.08.2005 - 18.12.2005 Bildung

GROSSES INTERESSE AM POLNISCHEN PROJEKTTAG FüR NRW-SCHULEN Polnischer Projekttag im Polnischen Institut Düsseldorf

 

Do 25.08.2005 – So 18.12.2005 Polnisches Institut Düsseldorf

Als das Polnische Institut Düsseldorf die Veranstaltung des geplanten Polnischen Projekttages Anfang Mai 2005 bekannt gab, konnte es nicht ahnen, worauf es sich eingelassen hatte. Bereits binnen zwei Wochen waren alle Termine bis Ende des Jahres von NRW-Schulen besetzt. Das enorme Interesse und die Projekt-Förderung durch das Land NRW haben das Institut dazu veranlasst, das Projekt bis Mai 2006, d.h. bis zum Ende des Deutsch-Polnischen Jahres 2005/2006 stattfinden zu lassen. Innerhalb einer Woche gingen auch diese Termine an die interessierten Schulen.

Insgesamt haben sich fast 40 Gymnasien, Gesamtschulen, Realschulen und Berufs-Kollegs aus Düsseldorf, Neuss, Krefeld, Mettmann, Wuppertal, Köln, Bonn, Kevelaer, Emmerich, Rheine, Essen, Soest, Lünen, Mettingen, Mülheim/Ruhr, Unna, Bochum, Lohmar, Stolberg, Dormagen, Siegen, Grevenbroich, Ratingen, Übach-Palenberg, Dülmen und Lippstadt angemeldet.

Die einmal im Monat stattfindende ganztägige Veranstaltung richtet sich an SchülerInnen im Alter von 15 bis 20 Jahren, die sich für Austauschbesuche mit polnischen Schulen bzw. –Klassen vorbereiten wollen. Die fünf Unterrichtseinheiten: Crashkurs durch die deutsch-polnische Geschichte; Begegnungen zwischen Deutschen und Polen: Kulturelle Ähnlichkeiten und Unterschiede im Alltag; Schnupperkurs Polnisch; Landeskunde Polen; Jugendszene in Polen und Kultur werden den Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen einen attraktiv gestalteten und zugleich umfassenden Blick auf ihren Nachbarn verschaffen.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen und mit dem Deutschen Polen-Institut Darmstadt statt.

Das ganztägige Programm umfasst u.a. einen „Crashkurs durch die deutsch-polnische Geschichte“ geführt von Dr. Ute Caumanns (Osteuropäisches Seminar der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf); literarische Impressionen „Begegnungen zwischen Deutschen und Polen: Kulturelle Ähnlichkeiten und Unterschiede im Alltag“ von Dr. Matthias Kneip (Schriftsteller und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt) und einen Schnupperkurs Polnisch unterrichtet von Agnieszka Fleischer, Polnischlehrerin an der VHS Neuss.

Termine 2005:
25.08.2005; 22.09.2005; 27.10.2005; 17.11.2005; 8.12.2005.
from to
Scheduled Bildung

Polnische Tage am Rhein – Touristische Highlights

Multimedia-Vortrag von Konrad Guldon, Direktor der Polnischen Touristischen Organisation Berlin
21 09.2023 Bez kategorii, Bildung, Wirtschaft

POLE-POSITION. Polnischer Projekttag für NRW Schulen 🗓

Ein Schulprojekt des Polnischen Instituts Düsseldorf.
18 01.2024 13 12.2024 Bildung, Programm

Schnupperkurs Ukrainisch 🗓

Den Kurs leitet Frau Tetiana Zheleznyak, Dozentin für ukrainische Sprache an der Ruhr-Universität Bochum.
07 05.2022 08 05.2022 Bildung