27.08.2022 - 28.08.2022 Klosterkultur

Internationales Festival der Klosterkultur Dalheim mit den Franziskaner-Minoriten Katowice-Panewniki 

Franziskaner-Minoriten Katowice-Panewniki und das Herbarium des Heiligen Franziskus.

Franziskaner-Minoriten Katowice-Panewniki und das Herbarium des Heiligen Franziskus

beim Internationalen Festival der Klosterkultur in Dalheim

Internationales Festival der Klosterkultur mit den Franziskaner-Minoriten Katowice-Panewniki 

Samstag-Sonntag, 27.-28.08.2022, jeweils 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Dahleim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur

Am Kloster 9, 33165 Lichtenau

https://www.dalheimer-klostermarkt.lwl.org/de/

Der Klostermarkt in Dalheim ist inzwischen der größte Klostermarkt Europas. Immer am letzten Wochenende im August bieten Ordensbrüder und -schwestern aus rund 40 Abteien, Stiften und Klöstern beim Dalheimer Klostermarkt ihre Waren auf dem weitläufigen Gelände des ehemaligen Klosters Dalheim an. In der Tradition der Klöster stehen ihre Erzeugnisse für achtsame Herstellung, außergewöhnliche Qualität, Reinheit und Naturnähe. Das Warenangebot ist ebenso vielfältig wie die vertretenen Ordensgemeinschaften. Traditionsgemäß steht beim Dalheimer Marktgeschehen der persönliche Kontakt zwischen Ordensleuten und Besuchern im Mittelpunkt, die sich sowohl am Verkaufsstand wie auch beim gemeinsamen Gottesdienst begegnen. Zum Rahmenprogramm des Markts gehören Führungen durch die Klosteranlage, die Klostergärten und die Ausstellungen des Museums, eine Klosterwerkstatt für Kinder, musikalisches Programm und geistliche Impulse der Ordensleute in der Klosterkirche.

Auf Einladung des Polnischen Instituts Düsseldorf werden die Franziskaner-Minoriten Katowice-Panewniki und das Herbarium des Heiligen Franziskus an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Herbarium des Heiligen Franziskus im Kloster der Franziskaner-Minoriten in Katowice-Panewniki

Die Tradition der klösterlichen Kräuterkunde geht auf das 4. Jahrhundert zurück. Die Franziskaner-Minoriten haben im Laufe der Jahrhunderte viele hervorragende Kräuterkundige hervorgebracht. Ihre Fähigkeiten wurden bereits im 12. Jahrhundert während ihrer Tätigkeit im Heiligen Land anerkannt, wo sie sich um die Heiligtümer kümmerten. Die Kompetenz von Kräuterkundigen, Apothekern und Ärzte in den braunen Kutten wurden in der ganzen Welt berühmt. Die berühmtesten und am meisten geschätzten Kräuterkundigen des Ordens in Polen sind Pater Andrzej Czesław Klimuszko und Pater Grzegorz Sroka. Ihre Errungenschaften sind bis heute eine große Inspiration. Das Herbarium des Heiligen Franziskus, eingeweiht am 15. August 2007, befindet sich in den Räumen der früheren klösterlichen Schreinerei und Schlosserei. Es bietet nicht nur verschiedene Kräuter, Kräutermischungen und Tees, sondern durch eine einzigartige Atmosphäre, lädt es zur Begegnung mit dem Werk der Franziskaner und ist ein Ort für Meditation und Seelenfrieden.

http://www.prowincja.panewniki.pl/

https://www.imk.katowice.pl/

Angebot beim Dalheimer Klostermarkt: Tee, Tinkturen, Kosmetika.

Eine Auswahl der Produkte bieten die Franziskaner-Minoriten aus Katowice-Panewniki auch online an:

https://herbarium.katowice.pl/

Weitere Informationen für Besucher finden Sie hier: https://www.dalheimer-klostermarkt.lwl.org/de/besucherinformationen/

from to
Scheduled ical Google outlook Klosterkultur