7.01.2023 Kunst, News

Jerzy Nowosielski – zum 100. Geburtstag

Am 7. Januar, 1923, vor 100 Jahren wurde einer der herausragendsten polnischen Maler des 20. Jahrhunderts, Jerzy #Nowosielski, geboren, dessen Kunst vom gemeinsamen kulturellen und historischen Erbe von Polen und der Ukraine geprägt ist.
 
Inspiriert vom byzantinischen Kulturschatz, bezog er sich darauf sowohl in seinen geistlichen als auch in seinen weltlichen Werken. Vom Surrealismus übernahm er die Atmosphäre der Zweideutigkeit und des Geheimnisses. Aus dem Ikonismus – die starken Konturen und die flache Form sowie die tiefgründige Symbolik von Licht und Farbe.
 
Nowosielskis kraftvolle künstlerische Vision, die in der Tradition der Avantgarde verwurzelt ist, bezieht sich auf den Reichtum der Traditionen der Zweiten Polnischen Republik, aber auch auf die gesamte mediterrane Kultur: die Antike, Ägypten, die antike christliche Kunst aus der Zeit der Einheit der Kirche: Denkmäler aus Syrien, Mesopotamien, Äthiopien, Kappadokien.
 
Seine Werke zeichnet eine eine große Vielfalt aus: Ikonen, abstrakte Akte, Landschaften, Stillleben und vieles mehr.
Scheduled Kunst >News

Kapitel 2: Vom Piktorialismus zum Realismus 🗓

Interaktives E-Book über die Geschichte der polnischen Fotografie. / Interaktywny e-book o historii polskiej fotografii.
13 01.2023 30 12.2023 E-Book, Kunst