20.10.2020 Film, Geschichte, Veranstaltungen

Premiere des Films „MAUTHAUSEN – ZWEI LEBEN“ von Simon Wieland

Der Film dokumentiert die Geschichte zweier Menschen, die während des NS-Regimes Zeugen der grauenvollen Vorgänge im Konzentrationslager Mauthausen wurden.

Der Film „MAUTHAUSEN – ZWEI LEBEN“ (Österreich 2020, Regie: Simon Wieland) dokumentiert die Geschichte zweier Menschen, die während des NS-Regimes Zeugen der grauenvollen Vorgänge im Konzentrationslager Mauthausen wurden – des in Łódź geborenen Stanisław Leszczyński als Häftling und des aus Mauthausen stammenden Franz Hackl als Schlosserlehrling in der Schlosserei des Lagers. Zwei Schicksale, die konträrer nicht hätten sein können – und die doch so viele verstörende Gemeinsamkeiten haben. Dem österreichischen Regisseur Simon Wieland ist es gelungen, die beiden Protagonisten und ihre Konfrontation mit Mauthausen, einem wichtigen Symbol für den Holocaust und damit für Schuld und Unmenschlichkeit, auf eine sensible und vielschichtige Weise zu porträtieren. So ist ein starker und sehr ergreifender Dokumentarfilm über das menschliche und vor allem aber auch unmenschliche Verhalten im Angesicht des Verbrechens entstanden.

Datum und Uhrzeit:
Di., 20. Oktober., 18.00 und 20.30 Uhr

Ort:
Village Cinema Wien Mitte, Landstraßer Hauptstraße 2a, 1030 Wien

Info und Karten:
Geförderte Freikarten (max. 2 pro Person) für die Premiere in Wien bzw. in weiteren Städten gibt es unter dem Link: www.letsceefilms.eu

Veranstalter: LET’S CEE Film Festival, Jüdisches Filmfestival Wien
Partner: Polnisches Institut Wien


Forum Gitarre Wien 2022 🗓

Das größte Festival für klassische Gitarre in Österreich, das Forum Gitarre Wien, lädt zum 32. Mal zu stimmungsvollen Gitarrenkonzerten, Wettbewerben, Vorträgen, Workshops, Noten- und Instrumentenausstellungen sowie Meisterkursen ein.
24 08.2022 29 08.2022 Musik, Veranstaltungen

Lichtinstallation zum Jahr der Polnischen Romantik im

Das internationale Lichtfestival BLOCKHEIDE LEUCHTET spielt sich auf einem mehrere Hektar großen Areal, zwischen Granitrestlingen und Pflanzen, ab und öffnet magische Räume des Staunens. Ein strahlendes Erlebnis für Jung und Alt und eine besondere Bereicherung in der österreichischen Kulturlandschaft!
18 08.2022 21 08.2022 Performance, Veranstaltungen

Das 5. Theaterfestival HIN & WEG: Magdalena

„Vorfahren!“ ist das Motto des 5. Theaterfestivals HIN & WEG in Litschau am Herrensee. Über 150 Veranstaltungen in und um die Stadt Litschau in 10 Tagen.
13 08.2022 21 08.2022 Theater, Veranstaltungen