27.10.2021 Musik, Veranstaltungen

VERSCHOBEN! Stadler Quartett

Mit zahlreichen Uraufführungen, mehrfach ausgezeichneten CD-Einspielungen und internationaler Konzerttätigkeit ist das 1993 von Studierenden des Mozarteums gegründete Stadler Quartett eines der renommiertesten Ensembles im Bereich der klassischen und Neuen Musik in Österreich. Seit einiger Zeit beschäftigt es sich besonders intensiv mit dem sowjetischen Komponisten polnischer und jüdischer Herkunft Mieczysław Weinberg.

Mit zahlreichen Uraufführungen, mehrfach ausgezeichneten CD-Einspielungen und internationaler Konzerttätigkeit ist das 1993 von Studierenden des Mozarteums gegründete Stadler Quartett eines der renommiertesten Ensembles im Bereich der klassischen und Neuen Musik in Österreich. Seit einiger Zeit beschäftigt es sich besonders intensiv mit dem sowjetischen Komponisten polnischer und jüdischer Herkunft Mieczysław Weinberg, der von Dmitri Schostakowitsch für seine schöpferische Kraft hochgeschätzt wurde. Dazu kommt die Uraufführung eines Auftragswerks von Alexandra Karastoyanova-Hermentin, einer österreichischen Komponistin mit russischen Wurzeln. Ihre Arbeit mit musikalischen, oft an Instrumente gebundenen „Kernen“ sucht eine Balance zwischen Komplexität und Einfachheit und legt besonderes Augenmerk auf Virtuosität und Emotion.

(A. del Valle-Lattanzio)

 

Programm:

Alexandra Karastoyanova-Hermentin, Mieczysław Weinberg

Stadler Quartett:

Frank Stadler – Violine

Izso Bajusz – Violine

Predrag Katanic – Viola

Florian Simma – Violoncello

 

Datum und Uhrzeit:

ACHTUNG! Der Termin wurde auf den 27. Oktober 2021 verschoben. Genaue Informationen werden noch bekanntgegeben.

Ort:
Alte Schmiede Kunstverein Wien, Schönlaterngasse 9, 1010 Wien

Info und Karten:
Eintritt frei. Live + Streaming online

Veranstalter:

Polnisches Institut Wien, Alte Schmiede Kunstverein Wien

 

https://www.facebook.com/events/2677282572571633

https://alte-schmiede.at/alte-schmiede/recital-2/stadler-quartett#


Teoniki Rożynek im Off Theater 🗓

Teoniki Rożynek, eine junge Komponistin aus Warschau, widmet sich akusmatischer und elektroakustischer Musik.
11 11.2021 Musik, Veranstaltungen

Polnische Literatur auf der Buch Wien 🗓

Die Buch Wien ist das wichtigste Ereignis der österreichischen Buchbranche und mit vielen Hunderten ausstellenden Verlagen ein Ort der Inspiration und des Austausches.
10 11.2021 14 11.2021 Literatur, Veranstaltungen

Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung 🗓

Am Beispiel der Prosa von Bogdan Loebl und der Lyrik von Alfred Wierzbicki wird die Vielfalt der Translation in der Kulturmittlung veranschaulicht. Die Übertragung literarischer Texte öffnet uns den Zugang zu fremdsprachiger Literatur.
10 11.2021 Literatur, Veranstaltungen