24.11.2021 Musik, Veranstaltungen

Wien Modern: EA von Aleksandra Gryka im Wiener Konzerthaus – ABGESAGT

Das von Claudio Abbado initiierte Festival Wien Modern – das größte und wichtigste Fest der zeitgenössischen Musik in Österreich – findet bereits zum 34. Mal statt.

Am 24. November wird im Wiener Konzerthaus das Werk „emptyloop“ von Aleksandra Gryka erstmals präsentiert. Die 1977 in Warschau geborene Komponistin zählt heute zu den bekanntesten polnischen Komponistinnen Neuer Musik. Ihre Kompositionen sind wesentlich von den Naturwissenschaften beeinflusst, insbesondere von der Quantenphysik; eine besondere Inspirationsquelle ist für sie aber auch Literatur, einschließlich Science-Fiction. Ihre Werke werden in Europa und den USA auf renommierten Festivals aufgeführt, u. a. beim Warschauer Herbst, bei Sacrum Profanum und Audiokunst in Krakau, Musica Polonica Nova in Breslau und Instalakcje in Warschau. Ihre Opern und Ballette werden seit 2006 im Warschauer Nationaltheater aufgeführt. Aleksandra Gryka arbeitet mit zahlreichen Interpret*innen neuer Musik zusammen, darunter mit der Berliner Gruppe NOVOFLOT, dem Asasello Quartett aus Köln, dem Schlesischen Quartett und den Ensembles Nonstrom, an_ARCHE NewMusicEnsemble, Kwartludium und Kwadrofonik sowie mit Gośka Isphording und Barbara Kinga Majewska.

Neben Gryka werden auch die Kompositionen von Matthias Kranebitter und Christof Ressi (dem heurigen Preisträger des Erste-Bank-Kompositionspreises) zu hören.

 

Programm:

Matthias Kranebitter: „Encyclopedia of pitch and deviation“ (2020) – 20′

Aleksandra Gryka: „emptyloop“ (2020 EA) – 12′

Christof Ressi: „short stories“ (2021 UA) – 35′

 

Mitwirkende:

Klangforum Wien

Sophie Schafleitner: Violine

Gunde Jäch-Micko: Violine

Dimitrios Polisoidis: Viola

Andreas Lindenbaum: Violoncello

Tim Anderson: Dirigent

 

Datum und Uhrzeit:

Mi., 24. 11., 19.30 Uhr

Ort:
Wiener Konzerthaus (Mozart-Saal), Lothringerstraße 20, 1030 Wien

Info und Karten:
Karten und Infos: https://webshop.jetticket.net/wienmodern/

Bei allen unseren Veranstaltungen gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen)!

Veranstalter:

Wien Modern, Wiener Konzerthaus

Partner:

Polnisches Institut Wien, Erste Bank

 


NEW POLISH FILMS im Stadtkino – ABGESAGT

Mit der Filmschau NEW POLISH FILMS feiern wir das polnische Kino und präsentieren eine Auswahl an aktuellen Produktionen.
23 11.2021 28 11.2021 Film, Veranstaltungen

Ania Dąbrowska-Lyons: Polski Punk – VERSCHOBEN 🗓

Die Wende der 1970er- und 1980er-Jahre ist der Beginn des Punkrocks in Polen. Die Jugendrebellion vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise, die Entstehung der Gewerkschaft Solidarność und schließlich das Kriegsrecht 1981−1983 wurden paradoxerweise zu einem fruchtbaren Boden für die neue Musik und Ästhetik der Underground-Szene.
25 11.2021 Kunst, Veranstaltungen

VIVA LA CLASSICA! Melancholie 🗓

Konzert auf den 20. Dezember 2021 verschoben!
23 11.2021 Musik, Veranstaltungen