22.09.2022 - 12.10.2022 Kunst, Veranstaltungen

Kunstwettbewerb für Kinder: „Kinder wünschen sich Frieden“

Das Polnische Institut schreibt einen Kunstwettbewerb für Kinder aus, der sich auf die Ausstellung "Mom, I don’t want war!", bezieht. Das Ziel des Kunstwettbewerbs ist herauszufinden, wie Kinder Frieden verstehen.

Das Polnische Institut schreibt einen Kunstwettbewerb für Kinder aus, der sich auf die Ausstellung „Mom, I don’t want war!“, bezieht. Die Ausstellung zeigt eine Gegenüberstellung von historischen Zeichnungen polnischer Kinder aus dem Jahr 1946, in denen ihre Erlebnisse während des Zweiten Weltkriegs 1939-1945 gezeichnet sind, und zeitgenössischen Zeichnungen ukrainischer Kinder aus dem Jahr 2022, die während des anhaltenden Krieges in der Ukraine entstanden sind.

Das Ziel des Kunstwettbewerbs ist herauszufinden, wie Kinder Frieden verstehen. Es ist uns wichtig, dass die Kinder uns, den Erwachsenen, in diesen Werken zeigen, was ihre Vision und ihr Verständnis von Freiheit, von Sieg, von einer Zeit des Friedens ist. Kinder sind in der Entwicklung begriffene Individuen, und Erwachsene sind ihre Erzieher, die dafür verantwortlich sind, ihnen eine würdige Welt zu bieten, in der sie sicher und glücklich aufwachsen können. Denn Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Konflikten. Diese Arbeiten werden zeigen, wie sehr Kinder Frieden brauchen.

 

Eröffnung des Wettbewerbs: 22.9.2022

Ein­reich­frist: 12.10.2022

Bekanntgabe der Ergebnisse: 14.10.2022

 

→ Die Werke können in jeder Technik hergestellt werden;
→ Alter der Kinder, die an dem Wettbewerb teilnehmen: 7-11 Jahre;
→ Die Werke sollten unterschrieben werden: mit dem Vor- und Nachnamen des Kindes und dem Alter des Kindes;
→  Die Eltern der teilnehmenden Kinder erklären sich mit der Verwendung der personenbezogenen Daten ihrer Kinder im Rahmen des Wettbewerbs einverstanden;
→  Kunstwerke können an unser Institut geschickt oder gebracht werden: Adresse: Am Gestade 7, 1010 Wien


Die Preise:

Faber-Castell Buntstifte in personalisierter Metalletui; die Bücher „Karten: Eine malerische Reise durch die Länder, Meere und Kulturen der Welt“, bedruckte Tassen mit eigenem Kunstwerk uvm ! 

→ die Preise können im Polnischen Institut Wien abgeholt werden.

 

Nach dem Kunstwettbewerb werden die ausgewählten Werke der Kinder in unserer Fensterausstellung im Polnischen Institut Wien sowie in Online-Ausstellung auf unserer Website präsentiert.

 

Die Open-Air-Ausstellung „Mom, I don’t want war!“ wird ab 22. September vor dem Polnischen Institut Wien, Am Gestade 7, 1010 Wien, präsentiert und anschließend in das österreichische Parlamentsgebäude verlegt. Finissage der Ausstellung findet am 24.10. statt.

Weitere Informationen.


Kroke – The World of Christmas Carols

Die Band Kroke oszilliert um verschiedene Genres und zeigt keine Berührungsängste vor Experimenten mit Jazz und zeitgenössischer Musik.
20 12.2022 Musik, Veranstaltungen

Esperanto und die Welt – Esperanto kaj

Wer Esperanto als Hobby hat, kann es benutzen, um sich mit Gleichgesinnten aus aller Welt zu verständigen. Bei dieser Veranstaltung können Sie Esperantosprecher aus dem In- und Ausland kennen lernen!
17 12.2022 Empfehlungen, Veranstaltungen, Wissen

„Charlatan“ von Agnieszka Holland in Salzburg 🗓

Im Rahmen der Filmreihe „Slawistyka, Slavistika, Славистика“ laden der Fachbereich Slawistik an der Universität Salzburg und das Polnische Institut Wien zum Film „Charlatan“ von Agnieszka Holland.
15 12.2022 Film, Veranstaltungen