9.07.2018 Kochen, Kreative Industrie, Programm

Altpolnische Aromen am Rhein

Das Polnische Institut Düsseldorf präsentierte in Zusammenarbeit mit dem Museum des Schlosses König Johanns III. in Wilanów/Warschau und der Stiftung Schloss und Park Benrath das erste polnisches Kochbuch „COMPENDIUM FERCULORUM oder eine Sammlung von Speisen“ aus dem Jahr 1682.

Montag, 09.07.2018, Schloss Benrath Düsseldorf

Anlässlich des 100. Jahrestages der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens

Das Polnische Institut Düsseldorf präsentierte in Zusammenarbeit mit dem Museum des Schlosses König Johanns III. in Wilanów/Warschau und der Stiftung Schloss und Park Benrath das erste polnisches Kochbuch „COMPENDIUM FERCULORUM oder eine Sammlung von Speisen“ aus dem Jahr 1682.

Die Buchpräsentation, verbunden mit einem Kochworkshop zur historischen kulinarischen Rekonstruktionen für ausgewählte Meisterköche und einem höfischen Abendessen für Journalisten und Blogger, eröffnet eine neue kulinarische Reihe „Altpolnische Aromen am Rhein“. 
Mit dieser Reihe möchten wir die Einzigartigkeit der polnischen Küche, ihre Geschichte und Entwicklung vom Mittelalter bis heute zeigen und zugleich die Vielfalt der Inspirationen und Verbindungen mit den Kulturen anderer Länder beleuchten.
Die Gourmets vom Rhein werden eine Auswahl der Speisen bereits im September in zwei Restaurants kosten können. Die Restaurants Agata´s in Düsseldorf und NeoBiota in Köln, die unsere Einladung zur Teilnahme an „Altpolnische Aromen am Rhein“ gefolgt sind, werden in ihren September-Menüs eigene Kreationen der altpolnischen Küche, inspiriert von dem „Compendium Ferculorum”, anbieten.
Dies ist erst der Anfang, da das Polnische Institut Düsseldorf plant in den nächsten Monaten und Jahren eine Fortsetzung der Präsentation der erlesenen, regionalen polnischen Küche. 

Monika Werner, Monika Kumięga, Projektleitung

Es kochten: Maciej Nowicki, Küchenchef im Museum Königschloss Wilanów, des das Menü zusammengestellt hat, Marcin Chmieliński Koch in Villa Intrata, Königsschloss Wilanów, Warschau, Agata Reul und Jörg Wissmann vom Sterne-Restaurant Agata’s aus Düsseldorf, Sonja Baumann und Erik Scheffler Sterneköche, die zusammen das Restaurant NeoBiota in Köln betreiben. Das Schloss Wilanów mit seiner modernen und kulinarischen Tätigkeit hat Grzegorz Mazur, Leiter der Abteilung für historische Rekonstruktionen vorgestellt. 
 
Scheduled Kochen >Kreative Industrie >Programm

Pole-Position. Polnischer Projekttag für NRW Schulen 🗓

Ein Schulprojekt des Polnischen Instituts Düsseldorf.
24 08.2022 23 12.2022 Bildung, Programm

Unser neuer Podcast: Gefüllte Zitronen und Pomeranzen-Brühlein

Dr. Marta Sikorska, Wissenschaftlerin an der Nikolaus-Kopernikus-Universität Thorn spricht über die  kulinarische Geschichte der Zitrusfrüchte in polnischen und deutschen Kochbüchern des 17. und 18. Jahrhunderts.
20 08.2022 30 09.2022 Kochen, Kreative Industrie

Zitrusfrüchte in polnischen und deutschen Kochbüchern des

Gefüllte Zitronen und Pomeranzen-Brühlein. Eine kulinarische Geschichte der Zitrusfrüchte in polnischen und deutschen Kochbüchern des 17. und 18. Jahrhunderts
07 06.2022 08 06.2022 Kochen, Kreative Industrie