Öffnungszeiten: Di–Fr 10:00–16:00 Uhr
Tel.: 0341 / 702 61-0

Direktorin: Małgorzata Bochwic-Ivanovska – Berlin
stv. Direktorin: Marzena Kępowicz – Berlin

Referenten:
Literatur, Politik, Geschichte: Bernd Karwen
Film, Musik, Bildung: Rainer Mende

Verwaltung & Finanzen: Honorata Bella – Berlin
Verwaltung & Kasse: Małgorzata Leśniewicz (Vertretung für Ewa Drewnowska) – Berlin



Über das Polnische Institut

Das Polnische Institut Berlin – Filiale Leipzig ist als Einrichtung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Polen mit Aufgaben der polnischen öffentlichen und kulturellen Diplomatie betraut. Es vermittelt nicht nur die polnische Kultur in Deutschland, sondern möchte viel mehr Interesse und Begeisterung für alle Aspekte des facettenreichen und vielfältigen gesellschaftlichen Lebens im Nachbarland wecken. Dazu zählen Landesgeschichte, Traditionen und das Engagement Polens als verlässliches Mitglied der Europäischen Union. Durch zahlreiche, gemeinsam mit deutschen und polnischen Partnern durchgeführte Projekte entstehen dauerhafte Netzwerke und langfristige Kooperationen, die einen intensiven und direkten Kulturaustausch ermöglichen. Dabei gelingt es polnischen Künstlern und Kulturschaffenden Traditionen und Geschichte mit der Gegenwart zu verweben.

Doch die Präsentation klassischer und neuester Kunst und Kultur ist nicht das einzige Anliegen des Instituts. Es versteht sich darüber hinaus als Mittler, Plattform und kompetenter Ansprechpartner für deutsche Kulturschaffende und Künstler, aber auch Institutionen und Kultureinrichtungen, die an einem Austausch mit Polen interessiert sind. So entstehen nachhaltige Netzwerke und Kooperationen, die im kleinen und großen Maßstab wesentlich zur Stärkung der europäischen Wertegemeinschaft beitragen und bestehende Horizonte erweitern.

Besonderen Wert legt das Institut auf Kommunikation und nutzt engagiert virtuelle Plattformen wie die eigene Internetseite, Facebook und Twitter, um ein möglichst breites und vielfältiges Publikum zu erreichen.

Das Polnische Institut Berlin – Filiale Leipzig unterstützt und initiiert Projekte und Veranstaltungen in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Weltweit gibt es gegenwärtig 25 Polnische Institute, wobei im deutschsprachigen Raum neben dem Berliner Institut und seiner Filiale in Leipzig auch das Institut in Düsseldorf und in Wien zählen: https://instytutpolski.pl


 

Hinweis zu Film-, Foto- und Tonaufnahmen
 
Die Veranstaltungen des Polnischen Instituts werden zu Dokumentations- und Werbezwecken fotografiert und gefilmt. Eine Auswahl an Fotos und kurzen Videos wird auf den Websites https://instytutpolski.pl/leipzig und www.polnischekultur.de und in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Die Foto-, Film- und Tonaufnahmen werden im Archiv des Polnischen Instituts gespeichert.

Mit der Teilnahme an den Veranstaltungen des Polnischen Instituts erklären Sie sich mit der möglichen Veröffentlichung von Bildmaterialen einverstanden.