Praktika im Polnischen Institut Berlin – Filiale Leipzig

► Informacje i formularze w języku polskim na stronie Ministerstwa Spraw Zagranicznych

Praktika im Polnischen Institut umfassen in der Regel folgende Aufgabenbereiche:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Beantwortung von Anfragen über Polen
  • Tätigkeiten in Sekretariat und Archiv
  • Übersetzungsaufgaben
  • Rechercheaufgaben

Auf Grundlage der Verordnung Nr. 13 des Generaldirektors des Polnischen Auslandsdienstes vom 30.05.2011 bitten wir Sie, folgende Bedingungen zu beachten:

  • Praktika im Polnischen Institut Leipzig sollten mindestens einen Monat dauern
  • die Arbeitszeit für Praktikanten beläuft sich auf 40 Wochenstunden (Ausnahmen sind möglich)
  • Praktika sind unbezahlt, das Polnische Institut Leipzig kann ebenfalls nicht für Fahrkosten, Unterbringung, Verpflegung und Versicherung aufkommen
  • Bewerber sollten sich im Magister-/Master-Hauptstudium bzw. im Graduierten- oder Aufbaustudium befinden (Ausnahmen sind möglich)
  • die belegten Studienfächer sollten in Bezug zu den Aufgaben des Instituts stehen
  • die gute Beherrschung der deutschen und polnischen Sprache wird vorausgesetzt

Für eine Praktikumsbewerbung müssen uns nach Verordnung Nr. 13 des Generaldirektors des Auswärtigen Dienstes vom 30. Mai 2011 folgende Unterlagen vorliegen:

  1. eine Bescheinigung des Dekanats im Falle eines Praktikums für Studierende bzw. eine
    Bescheinigung der Schulleitung im Falle einer Lehrlingsausbildung, die nach dem im entsprechenden Bewerbungsformular (polnische Version) enthaltenen Muster ausgefüllt werden,
  2. Fotokopie des Personalausweises oder der Reisepassseite mit personenbezogenen Daten und Informationen zum Ablaufdatum,
  3. eine Erklärung darüber, dass sich der Praktikant mit der Praktikums- und Freiwilligendienstordnung (polnische Version) vertraut gemacht hat,
  4. Original der Erklärung über Straffreiheit (polnische Version),
  5. eine unterzeichnete Erklärung über das Einverständnis zur Speicherung und Verarbeitung persönlicher Daten (polnische Version)
  6. spätestens am Tag des Praktikumsbeginns eine Originalbescheinigung über Abschluss eines Unfallversicherungsvertrags (Versicherungen gegen Unfallsfolgen) für den Zeitraum des Praktikums.

Darüber hinaus wird für Studentenpraktika zwischen dem Polnischen Institut und der Hochschule ein Vertrag abgeschlossen.

Das Bewerbungsformular für ein Volontariat (nicht im Rahmen eines Studiums) finden Sie hier (polnisch).

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. eines Motivationsschreibens und eines tabellarischen Lebenslaufs bitte spätestens zwei Monate vor dem geplanten Praktikumsantritt per Mail an Rainer.Mende[at]instytutpolski.org bzw. alternativ per Post an folgende Adresse:

Polnisches Institut Berlin – Filiale Leipzig
z. H. Rainer Mende
Markt 10
04109 Leipzig

Auf Wiedersehen in Leipzig und auf gute Zusammenarbeit!

 


Programm des Polnischen Instituts:

Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte
from to
Scheduled ical Google outlook
Ausstellung Diskussion Film Online Programm