10.10.2020 Empfehlungsarchiv Kontor, Hugo-John-Str. 6, 99086 Erfurt

Hania Rani 🗺

ERFURT / 20:15 / Klavierkonzert zum aktuellen Album "Home"

Zwei Hände, ein Klavier – mehr braucht es nicht, um anspruchsvolle und gleichzeitig eingängige, emotionale, mitreißende und vor allem zeitlose Musik zu machen. Hania Rani wurde 1990 unter dem Namen Hanna Raniszewska in Gdańsk geboren, nach ihrem Musikstudium lebt und arbeitet sie abwechselnd in Warschau und Berlin.

Für Aufmerksamkeit sorgte sie zuerst im Duett mit der Cellistin Dobrawa Czocher, mit der sie 2015 das Album „Biała flaga“ (Weiße Fahne) einspielte, sowie 2018 mit dem Zwei-Frauen-Projekt Tęskno auf dem Album „Mi“ (Mir). Schon dort verwischte sie die Grenzen zwischen klassischer und populärer Musik.

Dieses Rezept verfeinerte sie auf ihrem ersten Soloalbum „Esja“, das 2019 mit träumerischen Soundcapes den Durchbruch brachte und diverse Auszeichnungen und Einladungen zu Konzerten in ganz Europa nach sich zog. Am 15. Mai ist bei Gondwana Records ihr neues Album „Home“ erschienen, im September veröffentlichte die Deutsche Grammophon eine Einspielung ihrer Debussy-Bearbeitung „La damoiselle élue“ von Víkingur Ólafsson.

Ich glaube, in meinem Fall macht es keinen Unterschied, ob ich mich nun als Künstlerin oder einfach als Mensch fühle. Die Musik ist nun mal meine Art, mich auszudrücken, und ich betrachte die Kunst, die Musik als Ganzes – ohne Grenzen, Unterteilungen, ja sogar ohne Genrebegriffe.“ (Hania Rani)

Veranstaltung auf Facebook

Veranstalter: Café Franz Mehlhose & Von der Haardt Booking

Eintritt: 25–29 EUR online, im Café Franz Mehlhose und in der Tourist-Information Erfurt

Ort: Kontor, Hugo-John-Str. 6, 99086 Erfurt

Info: haniarani.com, franz-mehlhose.de, www.kontor-erfurt.de

 


Empfehlungen des Polnischen Instituts:

Scheduled Empfehlungsarchiv
Kontor, Hugo-John-Str. 6, 99086 Erfurt Map

Nichts kommt zweimal 🗓 🗺

DRESDEN / 15:00 / Lese-Liederkonzert zum Wisława-Szymborska-Jahr 2023
29 01.2023 Empfehlungsarchiv

Tavolata mit polnischer Küche 🗓 🗺

LEIPZIG / 19:00 / Menü von Izabela und Joanne
28 01.2023 Empfehlungsarchiv

Die Schreiberin von Auschwitz 🗓 🗺

DRESDEN / 19:00 / Dokumentarfilm und Gespräch über Zofia Posmysz
26 01.2023 Empfehlungsarchiv